Atemberaubende Aussichten

Der Panoramaberg Rüfikopf in Lech Zürs

Die Rüfikopf-Seilbahn auf 2.350 Meter ist Ausgangspunkt für die 1. Wanderetappe des Grünen Rings. Die Wege in Richtung Wösterspitzen, Rüfispitze, Stuttgarter Hütte oder Valluga nehmen ebenfalls ihren Anfang am Rüfikopf.

Unvergessliche Momente

Ganz oben auf dem Rüfikopf

Die Weite, die man nicht greifen kann, aber zu beschreiben versucht. Die Fernsicht, die sich ihren Namen jeden Tag mal wieder verdient. Die Eindrück am Rüfikopf sind schwer zu teilen, aber unmöglich zu vergessen.

Die Rüfikopf-Seilbahn auf 2.350 Meter ist Ausgangspunkt für die 1. Wanderetappe des Grünen Rings. Die Wege in Richtung Wösterspitzen, Rüfispitze, Stuttgarter Hütte oder Valluga nehmen ebenfalls ihren Anfang am Rüfikopf.

Panoramarestaurant Rüfikopf

Die Sonnenterrasse und die 360 °-Aussichtsplattform gewähren einen unvergesslichen Ausblick auf die Lecher Bergwelt. Jeden Donnerstag im Juli und August bietet das Panoramarestaurant Rüfikopf einen Frühschoppen mit Live-Musik. Jeden Freitag eine exklusive Sonnenuntergangsfahrt mit Sektempfang oder einen Panorama-Fondue-Abend mit Sonnenuntergang und jeden Sonntag ein Bergfrühstück mit Panoramablick an.

Spazierengehen am Rüfikopf

Spaziergänger finden auf dem Rüfikopf weites Terrain. Eine abwechslungsreiche Wanderung führt Spaziergänger von der Bergstation am Rüfikopf zum Monzabonsee. In dessen Nähe können sich Freunde des Klettersports im neu eingerichteten Klettergarten austoben – ideal für Kinder, Familien und Anfänger. Auf dem eigens angelegten „Geoweg Rüfikopf“ entdecken Interessierte die Entstehung des Rüfikopfmassives.

Jeden Mittwoch gewähren die Mitarbeiter der Seilbahnen bei der „Entdeckungsreise Rüfikopf-Seilbahn“ einen Blick hinter die Kulissen. Kästle, die Skimarke vom Arlberg, hat einen Platz gefunden, um seine bewegte Geschichte zu zeigen. An der Bergstation der Rüfikopfbahn können Besucher das Kästle Mountain Museum kostenlos besuchen.

Bergwandern mit der Familie im Sommer Lech am Arlberg 2018 (c) West Zangerl

Besondere Erlebnisse im Sommer

Sabine Reiner sponsored by Lech Zürs (c) Lech Zürs Tourismus

Laufen beginnt dort, wo die Straßen enden.

Trailrunning am Arlberg

Nach einem ausgiebigen Lauf die Sportschuhe ausziehen, die Füße im kalten Lech abkühlen und dabei die klare Bergluft aufsaugen. Fernab von befestigten Straßen li...

Mehr erfahren

Cookie Settings

Folgende Cookies werden zu Marketingzwecken verwendet:

Google Analytics (cn_AnalyticsActive)

Wird verwendet um Daten über das Nutzerverhalten und das Gerät des Nutzers an Google Analytics zu senden. Trackt den Besucher über verschiedene Geräte und Marketingkanäle.