In Suche anzeigen
Wanderregion Lech Zürs – Natur hautnah erleben
Ob Tagesausflug zu zweit oder ein Wanderurlaub mit der Familie – das Wanderwegenetz in Lech Zürs am Arlberg ist so umfassend, dass Sie jeden Tag ein neues Erlebnis erwartet.

Lech Zürs kann von sich behaupten, eine der vielseitigsten und weitläufigsten Wanderregionen im alpinen Raum zu sein. Gut beschilderte Wanderwege durchziehen die gesamte Region und bieten abwechslungsreiche Routen, die je nach Jahreszeit zum ganz besonderen Naturerlebnis werden. Blühende Frühlingsblumen, saftige Bergwiesen oder das einmalige Farbspektakel im Herbst – erkunden Sie die Bergwelt am Arlberg und erleben Sie die Natur hautnah. 

350 km markierte Wanderwege

In der gesamten Region Lech Zürs warten 350 bestens markierte Wanderwege auf Sie. Hüttentouren im Lechquellengebiet, Gipfelsiege in den Lechtaler Alpen und gemütliche Wanderungen über grüne Bergwiesen. Ob Sie längere Etappen zurücklegen oder sich kurze Wanderwege vornehmen möchten – mit dem Online-Tourenportal haben Sie alle möglichen Wege detailliert im Überblick, denn neben den genauen Routenbeschreibungen sind auch Schwierigkeitsgrad, Distanz und Höhenmeter angegeben. Die gedruckte Wanderwelten Broschüre mit ausgewählten Touren in allen Schwierigkeitsgraden erhalten Sie kostenlos bei der Lech Zürs Information.

3 Themenwege, die Geschichte erzählen

Etappen- bzw. Weitwanderer*innen begeistert der 125 Kilometer lange Lechweg von Lech nach Füssen, der durch eine der letzten Wildflusslandschaften Europas führt. Der Themenweg Grüner Ring wiederum entführt seine Besucher*innen in eine mystische Berg- und fantasievolle Sagenwelt. Und am Tannberg tauchen Wanderer*innen leichten Fußes in die Geschichte der Region ein.

Der Lechweg

Wie aus dem kleinen Bach ein herrlich wilder Fluss wird, das lässt sich auf dem Lechweg erwandern. 2012 eröffnet und als „Leading Quality Trail of Europe“ ausgezeichnet, verläuft dieser rund 125 Kilometer lange Weitwanderweg durch eine der letzten Wildflusslandschaften der Alpen.

 

Vom „schönsten Platz Österreichs 2015“, dem Formarinsee am Fuße der Roten Wand, führt der Weitwanderweg durch die Walserdörfer Lech und Warth in mehreren Etappen bis über die Grenze nach Deutschland in Richtung Alpsee. Am Lechfall in Füssen findet die Weitwanderung ihren Abschluss.

Der Grüne Ring

Der Grüne Ring ist ein weiterer Themenweg im Wanderparadies von Lech Zürs am Arlberg. Die drei Etappen bieten, neben herrlichem Naturerlebnis und einer fantastischen Aussicht auf die Bergwelt von Lech Zürs, Einblicke in eine moderne Sagenwelt. Die Bregenzer Schriftstellerin Daniela Egger hat speziell für Wanderungen auf dem Grünen Ring eine literarische Wanderkarte verfasst. „Ein Samurei am Kriegerhorn“ enthält zeitgemäße Sagen und Erzählungen rund um überlieferte Sagengestalten aus der Region wie etwa Butzen und Hexen. Zu jedem der 36 Wanderpunkte auf dem Grünen Ring gibt es eine Geschichte.

 

Der Tannberg Themenweg

Wer auf dem Tannberg unterwegs ist, der taucht tief in die Geschichte der drei Orte Warth, Schröcken und Lech ein und begibt sich auf die Spuren der Walser, die diese Region besiedelt und geprägt haben. Diese Vergangenheit würdigend, haben sich die drei Walsergemeinden zusammengetan und für das ausgedehnte Tannberger Wandergebiet eine abwechslungsreiche, historisch spannende Route zusammengestellt, den Tannberg Themenweg. Er verläuft entlang zahlreicher kultur- und naturgeschichtlicher Sehenswürdigkeiten.

Schritt für Schritt zur Arlberger Wandernadel!

Ab dem Sommer 2020 gibt es einen neuen Wanderpass: 48 Ziele und Wanderungen in der Region Lech Zürs werden mit Punkten belohnt. Ab einer gewissen Anzahl von Gesamtpunkten können verschiedene Wandernadeln (von Bronze bis Gold) erreicht werden. Damit wird ein Stückchen Tradition wiederbelebt. Im Zeitalter der Digitalisierung und besonderen Zeiten wie diesen werden die Punkte ausschließlich über das Smartphone mit der gratis App „SummitLynx“ gesammelt. Das Gute daran: Die App funktioniert auch offline. Das Kartenmaterial wird bei der Installation bereits auf Ihr Mobiltelefon geladen. Einträge werden bei fehlender Netzabdeckung in der App zwischengespeichert und bei verfügbarer Datenverbindung mit dem Server abgeglichen.

My Lech Card

Mit der attraktiven Freizeitkarte steht Ihnen das gesamte Wanderangebot von Lech Zürs zur Verfügung. Alle geöffneten Lifte in Lech, Zürs und Warth helfen dabei, so manche Höhenmeter schneller zu bewältigen. Genießen Sie die Aussicht auf unseren Bergen oder nutzen Sie den Wanderbus zum Formarinsee oder Spullersee. Die Lech Card ist ab einer Übernachtung erhältlich.

Lawinenwarnstufe: 4

Die Lawinenkommission hat die Entscheidung getroffen, für nachfolgende Straßen im Gemeindegebiet Lech die Sicherheitssperren ab sofort aufzuheben:

 

Straßenverbindung: Lech - Zürs

Straßenverbindung: Lech - Zug

Straßenverbindung: Lech - Oberlech

 

 

Die Langlaufloipe und die Winterspazierwege bleiben weiterhin wegen Lawinengefahr gesperrt. 

Die L 197 zwischen Langen und Rauz sowie die L 198 von Rauz nach Zürs sind nach wie vor wegen Lawinengefahr gesperrt.