Covid -19 Sicherheitsmaßnahmen und Testungen

Liebe Gäste!

 

 

Ab 16. April 2022 gelten folgende Lockerungen:

 

  • FFP2-Masken-Pflicht nur mehr in höchst vulnerablen Bereichen (beispielsweise in Krankenhäuser), in öffentlichen Verkehrsmitteln samt deren Haltestellen und in Kundenbereichen des lebensnotwendigen Handels (zum Beispiel in Apotheken und im Lebensmitteleinzelhandel).
    • Somit gilt keine generelle FFP2-Masken-Pflicht in Innenräumen, sondern nur noch eine Empfehlung zum Tragen einer FFP2-Maske
    • Auch bei der Benützung von Reisebussen und Ausflugsschiffen sowie Seil- und Zahnradbahnen besteht – anders als bei den Massenbeförderungsmitteln – keine FFP2-Masken-Pflicht.
  • Die 3-G-Regel als Zugangsbeschränkung in der Nachgastronomie, Stehgastronomie und Barbetrieb wird aufgehoben.
  • Die Gültigkeitsdauer der Drittimpfung wird auf 365 Tage erhöht – (d.h. eine Verlängerung von neun auf zwölf Monate).
  • Verpflichtung zur Bestellung eines COVID-19-Beauftragten sowie die
    Ausarbeitung und Umsetzung eines COVID-19-Präventionskonzeptes gilt
    nur mehr bei Zusammenkünften von mehr als 500 Personen (statt 50
    Personen).
  • Am Ort der beruflichen Tätigkeit können in begründeten Fällen zur
    Verhinderung der Weiterverbreitung von COVID-19 strengere Regelungen
    vorgesehen werden.
  • Neben den bundesweiten Rahmenbedingungen können die Bundesländer
    wie schon bisher strengere Regeln aufgrund von landesrechtlicher
    Verordnungen erlassen.
  • Die Maßnahmen werden vorerst bis 8. Juli 2022 gelten

 

 

 

 

Bitte beachten Sie: Bei einigen Restaurants und Lokalen in Lech Zürs gilt weiterhin eine 2-G bzw. 3-G Regel. Bitte informieren Sie sich vorab, welcher G-Status benötigt wird, damit Sie einen unbeschwerten Restaurantbesuch genießen können!

Allgemeine Informationen zu den Corona Bestimmungen in Österreich finden Sie auf folgenden Seiten:

 

Bundesministerium für Gesundheit

Österreich Werbung

Vorarlberg Tourismus

 

Winterkodex Vorarlberg 2021/22