SPEZIALITÄTEN AUS NAH UND FERN

Restaurants in Lech Zürs

Ein edles Abendessen mit Freunden, eine kleine Stärkung mittags oder die Nachmittagssonne bei Kaffee und Kuchen auskosten. In Lech Zürs stehen Ihnen alle Türen offen.

Filter
Andere Filter
FONDUE
REGIONALE KÜCHE
Sonnenburg, Schüna
À-la-carte-Restaurant Schüna - Hüttenfeeling auf hohem NiveauLassen Sie Ihren Tag in unserem À-la-carte-Restaurant „Schüna“ ausklingen und tauschen Sie in uriger und zugleich stilvoller Atmosphäre Ihre Tageserlebnisse aus. Die Schüna ist eine original erhaltene Holzblockhütte, deren Name zu hochdeutsch „Scheune“ bedeutet. In der Schüna, direkt neben dem Hotel Sonnenburg finden Sie ein besonders gemütliches Plätzchen vor, um sich Süßes oder Pikantes aus der internationalen Küche oder alpine und österreichische Schmankerl auf der Zunge zergehen zu lassen. Von Fondue über Raclette bis zu unseren traditionellen Desserts servieren wir Ihnen mit Freude besondere Genussstücke. Lassen Sie sich von unserem Team beraten und sich die harmonierende Weinbegleitung für Ihren Abend empfehlen. Neben unserer „Schüna“ verwöhnen wir Sie auch gerne auf unserer Sonnenterrasse mit österreichischen und internationalen Gerichten. Genießen Sie eine Auszeit mit einer atemberaubender Aussicht auf die majestätischen Gipfel des Arlbergmassivs. Wir freuen uns, Sie schon bald wieder auf unserer Terrasse begrüßen zu dürfen.Ganz klassisch bieten wir Ihnen auch an, einen genussvollen Abend in unserem Hotelrestaurant zu verbringen. Wir bieten Ihnen ein Sechs-Gängiges Menü mit vegetarischen Alternativen an. Frische Zutaten aus der Region sorgen für höchste Qualität und machen es möglich Ihnen etwas ganz Besonderes zu servieren. Jetzt telefonisch unter + 43 5583 2147 oder per E-Mail unter hotel@sonnenburg.at reservieren.
GOURMETKÜCHE
INTERNATIONALE KÜCHE
Rote Wand, Chef´s Table
GAULT MILLAU
Lange Zeit waren im 1780 erbauten alten Zuger Schulhaus die Sennerei und die Schule untergebracht.Heute erwartet im Schualhus all jene, die eine Genuss-Klasse für sich suchen, eine kulinarische Heimatkunde der ganz besonderen Art: der Rote Wand Chef’s Table im Schualhus.Seit 2017 ist Max Natmessnig „Klassenvorstand“ der Gourmet-Extraklasse am Rote Wand Chef’s Table im Schualhus. Der gebürtige Niederösterreicher hat in nicht einmal zehn Jahren schon vom „Steirereck“ in Wien über den 3-Sterne-Tempel „Oud Sluis“ in den Niederlanden bis zum „Chef’s Table at Brooklyn Fare“ in New York gekocht.Am Rote Wand Chef’s Table im alten Zuger Schualhus erleben Sie aus der ersten Reihe, wie der Rolling-Pin-Aufsteiger des Jahres zusammen mit seinen Köchen Daniel, Julian und Jakob vor Ihren Augen kulinarische Highlights aus vorwiegend regionalen Produkten komponieren, kreieren, inszenieren, anrichten und servieren. Zusammen mit korrespondierenden Getränken zu jedem Gang entsteht am Rote Wand Chef’s Table ein unvergessliches und im Alpenraum einmaliges Gourmeterlebnis. Übrigens eines, das 4 Hauben Gault Millau Lokal wurde vom Falstaff Restaurantguide mit sagenhaften 98 von 100 Punkten ausgezeichnet.Aber am besten überzeugen Sie sich natürlich selbst. Treffpunkt ist an der Tagesbar der Roten Wand um 19.30 Uhr. Anschließend werden Sie ins Schualhus begleitet, wo Sie von unseren Küchenchefs mit einem Apéritif begrüßt werden. Nach einem kleinen Vorgeschmack geht es dann weiter hinauf ins Obergeschoss. Um Vorreservierung wird gebeten.Di-Sa: 17.00 Uhr (Early Bird) | 20.00 Uhr