Skifahren in Lech Zürs

Mehr Raum, mehr Zeit in einem der weitläufigsten und schneesichersten Skigebiete der Welt – Lech Zürs am Arlberg ist eine Klasse für sich

Strahlende Sonne, blauer Himmel. Perfekt präparierte Pisten und weiße Berge im Hintergrund. Der kurze Blick nach oben: Die Piste ist frei – und man selbst ist es auch.

 

Skiarlberg - Österreichs größtes zusammenhängendes Skigebiet

 

Lech Zürs ist nicht nur Teil von Österreichs größtem zusammenhängenden Skigebiet und eines der weitläufigsten Skigebiete weltweit, es ist auch extrem vielseitig und deshalb gleichermaßen beliebt bei Familien, Freerider*innen und Skitourengeher*innen. Hier findet sich für schier jedes Verlangen auch der passende Hang. Wer einmal Lech Zürs erlebt hat, kehrt gerne immer wieder zurück.

 

Der Arlberg umfasst 305 Skiabfahrtskilometer und ist somit das größte zusammenhängende Skigebiet Österreichs und das fünft größte der Welt.

 

 

 

Aktuelle Informationen aus dem Skigebiet finden Sie Hier

 

Quality-time in jeder Hinsicht - Generationentreffpunkt Lech Zürs

Lech Zürs steht für Qualität vor Quantität, für Weitläufigkeit und Platz. Besonders bei Familien ist es nicht zuletzt deswegen auch sehr beliebt. Viele unserer Stammgäste kennen Lech Zürs schon von klein auf, da sie ihren Winterurlaub bereits mit ihren Eltern hier verbracht und das Skifahren am Arlberg gelernt haben. Sie gelten als treue Gäste, die es regelmäßig nach Lech Zürs verschlägt - mittlerweile mit den eigenen Kindern im Gepäck und den Großeltern als besonders beliebter Skibegleitung der Kleinen. So ist der Familienurlaub am Arlberg für viele unserer Stammgäste inzwischen zum Großfamilientreff avanciert, bei dem die Generationen mindestens einmal im Jahr wieder zusammen kommen. Die Familienhotels in Lech Zürs haben sich genau darauf spezialisiert und tragen das ihre zum Gelingen dieser familiären Großereignisse bei.

 

Mit einem Skipass ins grenzenlose Skivergnügen

Als größtes zusammenhängendes Skigebiet in Österreich stehen Wintersportler*innen am Arlberg mit der im Winter 2016/17 eröffneten Verbindungsbahn insgesamt 305 Skiabfahrtskilometer zur Verfügung.

305
Skiabfahrtskilometer
Ob das viel ist? Ja, da es weltweit kaum Gebiete mit mehr Skiabfahrtskilometern gibt und Lech Zürs damit eines der größten Skigebiete der Welt ist.
200
Kilometer Tiefschneeabfahrten
Freeriden und Powder bis die Sonne untergeht.
88
hochmoderne Lifte & Bahnen
Bequem und schnell auf alle Gipfel im Skigebiet. Weniger Wartezeit, mehr Abfahrtserlebnisse.

Dem sportlichen Aspekt des Skifahrens wird damit eindeutig Genüge geleistet. Und auch für das leibliche Wohl ist gesorgt in unseren zahlreichen Skihütten und Alpen. Die kostenlosen Orts- und Skibusse stehen Ihnen darüber hinaus als bequemes Transportmittel von frühmorgens bis in die Nacht hinein zur Verfügung. Ihr Auto können Sie in Lech Zürs getrost stehen lassen.

Schneesicherheit und Pistenfreude am Arlberg

Seitdem der erste Schlepplift Österreichs einen gewissen Komfort nach Lech Zürs gebracht hat, zieht der Arlberg als Wiege des alpinen Skilaufs Winter für Winter die Skifahrer*innen und Snowboarder*innen von Nah und Fern in seinen Bann. Skiarlberg gilt als eines der schneesichersten Skigebiete der Alpen, zwischen November und April können Sie bei uns garantiert sorglos dem alpinen Skisport frönen.

Die Wiege des alpinen Skilaufs

Off-Piste Action in Lech Zürs – am besten mit einem echten Local-Guide

Neben den bestens präparierten Pisten für sportlich ambitionierte Carver*innen, Genussskifahrer*innen und Familien, stehen Skitourengeher*innen, Tiefschneefahrer*innen, Freerider*innen oder Freeskier*innen 200 km hochalpine Tiefschneeabfahrten zur Verfügung. Mit entsprechender Sicherheitsausrüstung - bestehend aus

  • Helm
  • Lawinenschaufel
  • Lawinen-Verschütteten-Suchgerät (LVS)
  • Lawinensonde
  • Erste-Hilfe-Set
  • Biwaksack

- steht dem Abenteuer Tiefschnee eigentlich nichts mehr im Weg. Trotzdem empfehlen wir, das Gebiet abseits der Piste nur mit erfahrenen Ski-Guides zu befahren. Diese zeigen Ihnen als ausgewiesene Expert*innen, je nach Wetter und Schneebedingungen, die besten Routen und Hänge. Die Skischulen bieten neben Skikursen auch Skiführer*innen an, die Sie sicher und umsichtig mit der Gegend vertraut machen. Skifahren mit echten Local-Guides ist ein Erlebnis, das Sie nicht vergessen werden!