Oberlecher Frühlingsfest

Fernab des Trubels

Oberlech am Arlberg

Ein Ort ohne Autos, Verkehrslärm und Abgase? Und das im größten zusammenhängenden Skigebiet Österreichs? Dürfen wir vorstellen: Oberlech am Arlberg.

Nur per Bergbahn, Ski oder Snowboard zu erreichen, schmiegt sich die Gemeinde auf über 1.750 m Höhe idyllisch in die Landschaft der Vorarlberger Hochalpen. Dieser Höhenluft ist es auch zu verdanken, dass Oberlech von November bis in den Mai hinein im feinsten Weiß erstrahlt. Trotz aller Schneesicherheit zählt der Ort zu den sonnenreichsten Regionen am Arlberg. Bekannt für die Sonnenterrassen lohnt sich hier eine entspannte Mittagspause oder ein erfrischendes Getränk nach der Winteraction ganz besonders.

Vom Hotel auf die Piste

Vom Hotel aus geht es direkt mit modernsten Liften und Bahnen zu den perfekt präparierten Pisten von Ski Arlberg. Dort warten 305 Skiabfahrtskilometer auf Snowboarder und Skifahrer – die ganz Wagemutigen können sich und ihre Fähigkeiten in einem der Funparks auf die Probe stellen.

DSC_4946

Skyspace Lech

Auch im Sommer hat Oberlech ein breites Spektrum an Urlaubsaktivitäten zu bieten. Für Bergfreunde geht es direkt hinauf zu den Hochebenen des Tannbergs, dem perfekten Ausgangspunkt für imposante Touren oder familienfreundlichen Wanderungen. Und wer möchte, kann über das gesamte Jahr hinweg im neu eröffneten Skyspace Lech ganz neue Perspektiven von Berg und Himmel entdecken.

Eingang zum Skyspace in Oberlech 2018 (c) Florian Holzherr

Restaurants in Oberlech

Alle entdecken

Unterkünfte in Oberlech

Alle entdecken

In bester Nachbarschaft

Touren rund um Oberlech

Alle entdecken

Das Kästle Mountain Museum

Anton Kästle und der Arlberg Ski – die Geschichte eines Klassikers

Mehr erfahren

Cookie Settings

Folgende Cookies werden zu Marketingzwecken verwendet:

Google Analytics (cn_AnalyticsActive)

Wird verwendet um Daten über das Nutzerverhalten und das Gerät des Nutzers an Google Analytics zu senden. Trackt den Besucher über verschiedene Geräte und Marketingkanäle.