Tours

Geocaching Lech: Gipts das?

Tour-Quickfacts
Tour-Quickfacts
Difficulty
easy
Distance
3,9 km
Duration
01:26h
Ascent
218m
Descent
218m

Details

Difficulty easy
Stamina
      
Experience
      
Landscape
      
Highest point 1817 m
Lowest point 1636 m
Best time of year
Jan Feb Mär Apr Mai Jun
Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Our map

Geocaching Lech: Gipts das?
Safety information

Eine Wanderkarte zur Region und das Tannbergbuch „Auf den Spuren der Walser“ erhalten Sie bei den regionalen Tourismusinformationen oder in Ihrem Hotel.

Turn-by-turn directions

Der Schlegelkopflift bringt Sie auf gut 1.800m Seehöhe. Von hieraus können Sie die 10 Caches in Angriff nehmen. Der Weg geht zunächst etwas steiler bergab und führt dann durch den Oberlecher Wald auch zum geheimnisvollen Libellensse. Von dort geht es vorbei an den schönsten Sonnenterassen von Oberlech über den Goldenen Berg und saftigen Bergwiesen Richtung Mohnenfluh. Weiter geht es bergauf in Richtung Gaisbühelalpe. Dort führt ein schmaler schöner Pfad durch die Gipslöcher von Oberlech - eine ganz besondere geologische Landschaftsform. Über Wiesen geht es schließlich zurück zum Ausgangspunkt. Hier können Sie wieder gemütlich mit dem Schlegelkopflift ins Tal schweben.

Equipment

Gutes Schuhwerk (knöchelhoch, Profilsohle), Regenschutz, Lech Card bzw. Bregenzerwald-Gästecard und Busfahrplan.