Wandern-Vorarlberg-Butzensee

November in Lech Zürs

Die Magie der Natur

Und plötzlich wird es abends wieder kühler. Und in der Früh liegt Raureif über den Wiesen. Die Ankunft des Herbstes hat fast immer etwas Überraschendes. Gleichzeitig werden wir irgendwie ruhiger, bereiten uns im Geiste auf die kältere Jahreszeit vor. Im Wissen, dass auch der Winter nicht mehr so lange auf sich warten lässt. Wenn die Blätter ihre Farbe wechseln und schließlich dem Schnee weichen, ist der Sommer längst passé. Und Lech Zürs besonders schön.

Angebote im November

Der November eignet sich perfekt für ein paar letzte Wanderungen in goldfarbener Natur. Bevor der Schnee Einzug hält, lassen sich noch einige Berggipfel erklimmen. Auch der Lechweg ist, solange es das Wetter zulässt, in voller Länge begehbar. Ein Abstecher zu James Turells Skyspace-Lech eröffnet neue Horizonte und lässt unendlich tief blicken. Daneben laden hochqualitative Day Spas zum Entspannen ein. Einige Restaurants bieten vor allem für den Gaumen besondere Menus an. Genießen Sie die ruhige Zeit ganz für sich allein in Lech Zürs. 

Kulinarische Angebote

GOURMETKÜCHE
Textur
Lesen bereichert, füllt das Herz und den Verstand – aus diesem Grund ist die Sonnenburg seit 2016 Literaturhotel. Bücher haben hier allerdings schon weitaus länger einen besonderen Stellenwert: die Wertschätzung für Literatur durchdringt jeden Aspekt des Hotels: in Bibliotheken, bei Lesungen, durch Bücherboxen auf allen Zimmern. In der Textur ist den Sonnenburg nun den nächsten Schritt gegangen: im Gourmetrestaurant „Textur“ verweben sich die menschlichen Grundbedürfnisse nach körperlicher und geistiger Nahrung miteinander.Einzigartige Gerichte und einzigartige Texte vereinen sich in der „Textur“ in einem delikaten Menü: sechs Gänge verteilt auf zehn Kapitel werden zu einem unvergesslichen Gesamterlebnis.Unerwartet und überraschend entführt jeder Gang in eine eigene Geschmackswelt. Erzählt eine Kurzgeschichte, die die anderen ergänzt und gleichzeitig ihren eigenen Charakter trägt. So träumen Sie sich beim Sorbet aus Avocado, Papaya und Macadamianuss in Rudyard Kiplings „Das Dschungelbuch”, während Sie beim Zwischengang aus Schweinebacke mit Brunnenkresse-Risotto, schwarzem Knoblauch und Trüffeln in Wilhelm Buschs „Der heilige Antonius von Padua“ eintauchen. In den Wintermonaten öffnet die Textur jeden Dienstag, Mittwoch und Donnerstag nach Vorbestellung die Pforten für literaturbegeisterte Gourmets. Im Sommer werden Sie donnerstags. freitags und samstags zu literarischen Genüssen begrüßt.“ÖffnunszeitenDienstag bis Donnerstag ab 19:00 UhrMehr zum Restaurant Textur finden Sie hier.

Skyspace-Lech

Das Lichtkunstwerk von James Turrell lohnt sich auch im Herbst für einen Besuch. Das Zusammentreffen zwischen Himmel und Erde in hochalpiner Landschaft wird mit neuem Blick erlebbar. 

 

Führungen im November

DatumShuttleFührung
11.11.2022 16:51 Uhr
18.11.2022 16:43 Uhr
25.11.2022 16:37 Uhr