Bergbahn in Lech Zürs Sommer by Lech Zürs

Mehr Raum, mehr Zeit.

Bergbahnen in Lech Zürs

In der Lech Card ist die Berg- und Talfahrt mit den Bergbahnen bereits inbegriffen.

Mehr Raum, mehr Zeit.

Bergbahnen in Lech Zürs

In der Lech Card ist die Berg- und Talfahrt mit den Bergbahnen bereits inbegriffen.

Willkommen im Bergsommer von Lech Zürs. Mit den Bergbahnen entschweben Sie ganz sanft dem Talboden und genießen das atemberaubende Panorama der Arlberger Bergwelt. Die Seilbahnen sind täglich ab 26.06.2020 für Sie geöffnet. Wir freuen uns auf Sie!

 

Sicher am Berg – aktuelle Verhaltensregeln

 

Liebe Gäste,

für ein gutes und sicheres Miteinander bitten wir Sie folgende Verhaltensregeln bei den Seilbahnen einzuhalten.

 

MASKENPFLICHT IN DER SEILBAHN

Der Mund-Nasen-Schutz ist verpflichtend in den Gebäuden sowie während der Bahnfahrt zu tragen. Keine Beförderung ohne Mund-Nasen-Schutz!

 

Generell bzw. vor der Seilbahn-Fahrt (Kassa, Anstehbereich, Toiletten, etc.):

  • bei Anzeichen von Krankheit zuhause bleiben
  • Gruppenbildung vermeiden
  • Eigenverantwortung für sich & die Familie
  • ausreichend Abstand zu fremden Personen halten
  • Allgemeine Hygiene-Regeln immer beachten
  • Benutzen von vorhandenen Desinfektionsmittelspendern
  • an Hinweisschilder und Anweisungen der Mitarbeiter halten
  • In den Stationen und Seilbahnen Mund-Nasen-Schutz tragen
  • Ein Mund-Nasen-Schutz kann an der Kassa der Seilbahnen erworben werden
  • Seilbahnen gelten als Massenverkehrsmittel. Ist auf Grund der Anzahl der Fahrgäste sowie beim Ein- und Aussteigen die Einhaltung des Abstands von mindestens einem Meter nicht möglich, kann davon ausnahmsweise abgewichen werden.
  • Personen, die sich weigern einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen, werden auf Grund des Seilbahngesetzes und der Beförderungsbedingungen von der Fahrt ausgeschlossen. Bei Zuwiderhandlung wird das Seilbahnunternehmen Anzeige bei der Exekutive erstatten.

 

Während der Seilbahn-Fahrt:

  • Mund-Nasen-Schutz während der gesamten Seilbahnfahrt tragen (Mund und Nase müssen bedeckt sein)
  • Trotz Mund-Nasen-Schutz ausreichend Abstand halten
  • Mund-Nasen-Schutz nicht in Gondelkabine zurücklassen
  • An Anweisung der Mitarbeiter halten

 

Mit Ihrer Umsicht schützen Sie sich selbst sowie auch die Anderen! Danke für Ihre Mithilfe!

Ein Sommer voller Erlebnisse & Aussichten

Der Panoramaberg Rüfikopf

Die Bergstation der Rüfikopf  – Seilbahn auf 2.350 Meter ist nicht nur der perfekte Ausgangspunkt für die 1. Wanderetappe des „Grünen Rings“, sondern auch für Wanderungen auf die Gipfel Richtung Lech und Zürs wie zum Beispiel die Wösterspitzen, die Rüfispitze, die Stuttgarter Hütte oder die Valluga. Das Panoramarestaurant Rüfikopf  bietet mit der Sonnenterrasse und der 360 ° Aussichtsplattform einzigartige Ausblicke auf die Lecher Bergwelt.

Angebote auf dem Rüfikopf im Juli und August: jeden Donnerstag bietet das Panoramarestaurant Rüfikopf einen Frühschoppen mit Live-Musik, jeden Freitag einen Erlebnis-Abend mit einer exklusiven Sonnenuntergangsfahrt inkl. Sektempfang beziehungsweise einen Panorama-Fondue-Abend an. Täglich gibt es ein Bergfrühstück mit Panoramablick zu genießen, zudem frischen Kuchen sowie hausgemachten Kaiserschmarren.

Für Spaziergänger gibt es auf dem Rüfikopf eine einfache Wanderung zum wunderschön gelegenen Monzabonsee. Auf dem speziell angelegten “Geoweg Rüfikopf“ erfahren Sie alles über die Entstehung des Rüfikopfmassives – eine Reise durch die Erdgeschichte. Jeden Mittwoch gibt es bei der „Entdeckungsreise Rüfikopf-Seilbahn“ von den Mitarbeitern der Seilbahnen einen Blick hinter die Kulissen. Nicht nur als Schlechtwetteralternative dürfen wir Ihnen das einzigartige “Kästle Mountain Museum“ empfehlen.

Der Erlebnisberg Schlegelkopf-Petersboden

Oberlech ist der Ausgangspunkt für zahlreiche gemütliche Wanderungen vom „Grünen Ring“ bis zum Tannberg. Weitere einfache und bequem zu erreichende Attraktionen sind der neue „Arlenzauberweg– Naturschätze unter die Lupe genommen“  von Oberlech bis zur Rud-Alpe und der “Grüne Rätsel-Ring“, welcher zusammen mit dem benötigten Rätselbuch Familienwanderspaß garantiert. Zudem können sich die Kids auf dem großen Wasserspielplatz und dem Trampolin neben der Rud-Alpe  austoben und im Streichelzoo die Riesenhasen, Zwergziegen und Mini-Schweine bewundern. Bei der Bergbahn Oberlech können auch Bollerwagen ausgeliehen werden, welche Familien auf den Wanderungen in Lech und Umgebung zur Verfügung stehen.

Die Lecher Sonnenterrasse Oberlech (Burgplateau) erreichen Sie bequem mit der Bergbahn Oberlech. Je nach Lust und Laune können Sie von Oberlech mit der Petersbodenbahn  weiterfahren und von dort in 15 Minuten zur Kriegeralpe  oder weiter zu Wanderungen in höheren Lagen wie zum Beispiel auf das Kriegerhorn, die Mohnenfluh oder das Karhorn starten. Berühmt ist auch das einzigartige Naturschutzgebiet Gipslöcher, von wo ein geologischer Lehrwanderweg über die Entstehung der Dolinenlandschaft beginnt. NEU in Oberlech: Skyspace-Lech  von James Turrell. Von der Petersboden Bergstation kann mit dem Mountainbike die erste Freeridestrecke Vorarlbergs – der Burgwald Trail  – gemeistert werden. Dieser Biketrail zieht sich über 500 Höhenmeter bis zur Talstation der Bergbahn Oberlech hinunter.

Der Körbersee  in Schröcken wurde zum schönsten Platz in Österreich gekürt – überzeigen Sie sich selbst mit einer Wanderung zu diesem wunderbaren Ort!

Der Naturberg Seekopf

Mit der seit heurigem Sommer zum ersten Mal geöffneten Seekopf-Bahn ergeben sich viele neue Möglichkeiten in Zürs um die wundervolle Bergwelt zu erkunden.
Der Wanderbus bringt Sie direkt von Lech nach Zürs zur Talstation der Sesselbahn. Oben auf 2.200m Seehöhe angekommen, genießen Sie einen traumhaften Ausblick auf die umliegenden Berggipfel wie Hasenfluh, Obere Wildgrubenspitze oder dem Omeshorn. Der Seekopf ist auch idealer Ausgangspunkt für die 2. Etappe des Grünen Rings, wo Sie vorbei an Taurins Höhle bis zur Gletscherstadt am Madloch und dem Madlochjoch gelangen. Von dort können Sie abwärts vorbei am Biwak und dem Riesen Taurin direkt nach
Zug oder nach Lech weiterwandern.

Das Bergrestaurant Seekopf (Montag Ruhetag, +43 5583 2283-235) empfängt Sie mit regionalen Köstlichkeiten. Jeden Samstag gibt es saftig-knuspriges Spanferkel. Jeden Sonntag frischeste Saiblinge und Forellen aus dem Fischteich in Zug. Für die Kinder steht nebenan ein Spielplatz zum Austoben bereit.

Frisch gestärkt gelangen Sie mit einem kurzen Spaziergang hinab zum idyllisch gelegenen Zürsersee, der mit seiner Bergkulisse und seinem schwimmendem Holzsteg zum Verweilen einlädt: ein Rundweg um den See, Möglichkeiten zum Fischen und ein Grillplatz komplettieren das Angebot am Seekopf.

Zurück nach Zürs gelangen Sie mit der Seekopf-Bahn oder über einen Wanderweg. Wer bis nach Lech wandern möchte, kann dies über den Wanderpfad über das Wiesele und entlang des Zürsbach machen – ideal für Familien.

Panoramaberg, Erlebnisberg & Naturberg

Rüfikopf Seilbahn

Die Rüfikopf Seilbahn bringt Sie in wenigen Minuten zu dem 2.350 m hoch gelegenen Panoramarestaurant. Dort oben blicken Sie über den Sommerurlaubsort Lech am Arlberg und die Wanderregion Tannberg oberhalb von Oberlech. Die Bergstation der Rüfikopf Seilbahn ist der perfekte Ausgangspunkt für die 1. Etappe des Grünen Rings sowie für den Geoweg Rüfikopf, auf dem Sie einen Teil die Erdgeschichte entdecken werden.

In Betrieb ab 26.06.2020 – 27.09.2020
Betriebszeiten: 08:30 – 17:30 Uhr
Takt: 30 Min. (.00, .30)

Preise Rüfikopf Seilbahn

Ohne Lech Card Gruppentarif*
Erwachsene Berg 15,00 13,50
Erwachsene Talfahrt 15,00 13,50
Erwachsene Berg & Talfahrt 19,50 17,60
Kind Berg 9,90 9,00
Kind Tal 9,90 9,00
Kind Berg & Tal 13,30 11,90

*Gruppentarif: ab 15 Personen oder Vorlage der ÖSV-Card beim Kartenverkauf

Bergbahn Oberlech

Die Bergbahn Oberlech bringt Sie auf den Erlebnisberg Schlegelkopf-Petersboden. Für Familien, Mountainbiker und Naturliebhaber der ideale Ort, um aktiv in der Natur zu sein. Der Burgwald Bike-Trail ist für Mountainbiker ein Erlebnis voller Adrenalin. Oder man informiert sich auf den speziellen Themenwegen über die geologischen Besonderheiten der Gipslöcher und weiteren Aktivitäten entlang des Grünen Rings. Kinder können die Rätsel des Grünen Rätsel Rings lösen und danach auf dem Wasserspielplatz, im Baumhaus, auf dem Trampolin oder im Streichelzoo bei der Rud-Alpe, gemeinsam spielen.

In Betrieb ab 26.06.2020 – 04.10.2020
Betriebszeiten: 08:30 – 12:00 Uhr und 12:30 – 18:00 Uhr
Takt: 15 Min. (.00, .15, .30, .45)

Preise Bergbahn Oberlech

Ohne Lech Card Gruppentarif*
Erwachsene Berg 5,50 5,00
Erwachsene Talfahrt 5,50 5,00
Erwachsene Berg- & Talfahrt 11,00 10,00
Kind Berg 4,00 3,60
Kind Tal 4,00 3,60
Kind Berg & Talfahrt 8,00 7,20

*Gruppentarif: ab 15 Personen oder Vorlage der ÖSV-Card beim Kartenverkauf

Petersboden Sessellift

Die moderne 6er Sesselbahn bringt unsere Sommergäste bis auf knapp 2.000 m Seehöhe und ist optimaler Ausgangspunkt für zahlreiche Wanderungen. In der Wanderregion Tannberg begeben Sie sich auf die Spuren der Walser zum alten Bergdorf Bürstegg. Ein Abstecher zur Kriegeralpe ganz in der Nähe des letzten freistehenden Gormleys in der Region ist der ideale Ort für ein Erinnerungsfoto.

In Betrieb ab 26.06.2020 bis 04.10.2020
Betriebszeiten: Mo-So, 08:30 Uhr – 17:00 Uhr
Betriebstakt: Durchgehend

Ohne Lech Card Gruppentarif*
Erwachsene Berg 5,50 5,00
Erwachsene Tal 5,50 5,00
Erwachsene Berg- & Talfahrt 11,00 10,00
Kind Berg 4,00 3,50
Kind Tal 4,00 3,50
Kind Berg- & Talfahrt 8,00 7,00

*Gruppentarif: ab 15 Personen oder Vorlage der ÖSV-Card beim Kartenverkauf

Bikestrecke Burgwald Trail

Bergbahn Oberlech & Petersboden Sessellift

Der Burgwald Trail in Lech am Arlberg ist die erste offizielle Freeride- und Endurostrecke in Vorarlberg und bietet den Gästen in der Destination Lech Zürs und Umgebung eine zusätzliche sportliche Attraktion.

Der Trail vom Petersboden nach Lech wurde so konzipiert, dass sowohl Anfänger, aber auch fortgeschrittene Mountainbiker Spaß beim Freeriden haben. Für sportliche Fahrer wurden Elemente eingebaut, die sich durchaus sehen lassen können, Beginner können natürlich auf der Easy-Line vorbeifahren.

 

In Betrieb ab 26.06.2020

 

Burgwald Trail

Preise Bergstrecke "Burgwald Trail"

mit Lech Card ohne Lech Card
Einzelfahrt / Bahn 3,00 7,50
Nachmittagskarte 16,50 21,00
Tageskarte 21,00 26,50
Saisonkarte 118,80 150,00

Neu: Seekopfbahn in Zürs

In diesem Sommer öffnet das erste Mal die Seekopfbahn seine Tore. Damit ist der versteckt gelegene Zürsersee mit seinem zum Verweilen einladenden Holzsteg im Wasser direkt mit dem Lift erreichbar. Das Seekopf Restaurant eignet sich perfekt für eine Einkehr. Die zweite Etappe vom Grünen Ring ist somit leichter zu meistern.

 

Vom 25.09.-27.09.2020 verkehrt die Bahn nicht mehr. Aufgrund der Wetterlage kann die Begehbarkeit der Wanderwege nicht mehr gewährleistet werden.

Montag den 28.09.2020 ist Ruhetag.

 

In Betrieb ab 01.07.2020 – 30.09.2020
Betriebszeiten: Di – SO 09:00 Uhr – 17:00 Uhr
Betriebstakt: Laufend, MO ist Ruhetag

Zürsersee

Preise Seekopfbahn

Ohne Lech Card Gruppentarif*
Erwachsene Berg 12,00 10,00
Erwachsene Tal 12,00 10,00
Erwachsene Berg & Tal 15,50 13,50
Kind Berg 8,00 7,50
Kind Tal 8,00 7,50
Kind Berg & Tal 10,00 8,00

*Gruppentarif: ab 15 Personen oder Vorlage der ÖSV-Card beim Kartenverkauf

Steffisalp Sessellift

Die Bergstation der Sesselbahn in Warth-Schröcken ist ein beliebter Ausgangspunkt für Wanderungen am Tannberg. Auf den Spuren der Walser wandern sie von Warth unterhalb des Karhorns nach Lech. Den Steffisalp-Express erreichen Sie mit dem Wanderbus, der für alle Inhaber der Lech Card kostenlos ist.

 

Update 29.09.2020

Die 4CLF Steffisalp-Express  ist derzeit bis auf weiteres nicht in Betrieb. Aufgrund der großen Schneemengen in höheren Lagen – die Wanderwege sind schneebedeckt . Wandern ist derzeit in diesen Höhenlage anzubieten.

 

In Betrieb ab 26.06.2020 – 11.10.2020 bei gutem Wanderwetter

*Ermäßigung Erwachsene: ab 11 Personen mit Gästekarte

Cookie Settings

Folgende Cookies werden zu Marketingzwecken verwendet:

Google Analytics (cn_AnalyticsActive)

Wird verwendet um Daten über das Nutzerverhalten und das Gerät des Nutzers an Google Analytics zu senden. Trackt den Besucher über verschiedene Geräte und Marketingkanäle.