Das Wetter auf 1.444 m

Das Wetter in Lech Zürs

Das Bergwetter ist immer spannend – für jedes Wetter gibt es einen passenden Plan.

HeuteDonnerstag 20.06.2019
min
9°C
Vormittag
3-1 10%
max
17°C
Nachmittag
3-1 70%
Heute, Donnerstag 20.06.2019
12°C
06:00
12°C
08:00
15°C
10:00
15°C
12:00
17°C
14:00
15°C
16:00
13°C
18:00

Voraussichtlich wird es am Nachmittag gewittrig

4 h

25.2 km/h

3200 m

Freitag, 21.06.2019

Anfällig für Regenschauer und Gewitter

3 Sonnenstunden

10°C
06:00
15°C
12:00
12°C
18:00
min
7°C
Vormittag
3-1 20%
max
17°C
Nachmittag
3-1 80%

Samstag, 22.06.2019

Ziemlich unbeständig Dazu spürbar kühler

1 Sonnenstunden

10°C
06:00
14°C
12:00
12°C
18:00
min
8°C
Vormittag
3-1 50%
max
15°C
Nachmittag
3-1 80%

Sonntag, 23.06.2019

Das Wetter wird langsam schöner und wärmer

6 Sonnenstunden

11°C
06:00
18°C
12:00
17°C
18:00
min
8°C
Vormittag
3-1 40%
max
20°C
Nachmittag
3-1 10%

Montag, 24.06.2019

Beginn einer richtigen Hitzewelle

11 Sonnenstunden

15°C
06:00
24°C
12:00
21°C
18:00
min
10°C
Vormittag
3-1 0%
max
25°C
Nachmittag
3-1 0%

Dienstag, 25.06.2019

Array

0 Sonnenstunden

0°C
06:00
0°C
12:00
0°C
18:00
min
13°C
Vormittag
3-1 0%
max
27°C
Nachmittag
3-1 0%

Mittwoch, 26.06.2019

Sonnenstunden

0°C
06:00
0°C
12:00
0°C
18:00
min
15°C
Vormittag
3-1 %
max
30°C
Nachmittag
3-1 %

Donnerstag, 27.06.2019

Sonnenstunden

0°C
06:00
0°C
12:00
0°C
18:00
min
14°C
Vormittag
3-1 %
max
25°C
Nachmittag
3-1 %
In der zweiten Wochenhälfte geraten wir in den Übergangsbereich zwischen heißer Luft im Südosten und kühlerer Luft im Nordwesten. Dadurch wird die Luft stark labilisiert, kräftige Regenschauer und zum Teil auch noch Gewitter sind möglich, und zwar schwerpunktmäßig an den Nachmittagen. Der Tiefpunkt wird am Samstag erreicht. Die Sonne hat es an diesem Tag von Beginn an schwerer und Regenfälle können bereits in der ersten Tageshälfte urplötzlich auftreten. Ab Sonntag zeigt der Trend wieder steil nach oben: Es wird rasch freundlicher und die Luft im Tagesverlauf wieder deutlich wärmer. Mit dem Start in die nächste Woche schwappt sogar richtig heiße Luft zu uns über. Die 30-Grad-Marke wird zumindest örtlich erreicht und überschritten.

Als Meteorologe in der Region kenne ich nicht nur die kleinräumigen meteorologischen Besonderheiten, die das Arlberggebiet von anderen Regionen unterscheiden ganz genau, sondern auch die Ansprüche, die Einheimische und Gäste an einen regionalen Wetterbericht stellen.

Thonmas Pichler OBERLANDwetter
MMag. Thomas Pichler OBERLANDWetter – Meteorologe und Geograph

Das Bergwetter für Lech Zürs

Zwischen blauem Himmel und aufziehendem Regen liegen in den Bergen oft nur wenige Minuten – und wenige Kilometer. Das Bergwetter kann sich schnell ändern. Mitunterschneller als einem lieb ist. Die Wettervorhersage ist knifflig, weshalb automatisierte Wetterprognosen schnell an ihre Grenzen kommen.

Wenn der Meteorologe allerdings im Arlberggebiet lebt und arbeitet und das seit mehr als 20 Jahren, rücken automatisierte Prognosen in den Hintergrund. Jede einzelne unserer Wetterprognosen wird von Herrn Pichler persönlich erstellt. Mit dem Wissen um die Besonderheiten und Eigenheiten der Arlbergregion, sind die Wetterberichte von OBERLANDWetter deutlich präziser. Das liegt vor allem dem Meteorologen selbst am Herzen, denn auf seinen Skitouren, beim Wandern, Mountainbiken oder Klettern, muss er sich auf seine Prognose verlassen können.

Winterlandschaft in Lech Zürs am Arlberg (c) Angelika Kaufmann

Cookie Settings

Folgende Cookies werden zu Marketingzwecken verwendet:

Google Analytics (cn_AnalyticsActive)

Wird verwendet um Daten über das Nutzerverhalten und das Gerät des Nutzers an Google Analytics zu senden. Trackt den Besucher über verschiedene Geräte und Marketingkanäle.