Skyspace_Lech_LZTG_by_Dominic_Kummer_WEB_ (6)

Führungen im Skyspace-Lech

Sonnenaufgang und Sonnenuntergang im Skyspace-Lech

In beeindruckender alpiner Szenerie und inmitten der Natur des Arlbergs wartet mit dem Skyspace-Lech des US-amerikanischen Künstlers James Turrell ein unterirdischer Farb-Licht-Raum, wie er scheinbar artifizieller und entrückter nicht sein könnte und die Erfahrung von Kunst und Natur vereint.

 

Seine eigentliche Bestimmung erfährt der Skyspace Lech bei Sonnenaufgang und Sonnenuntergang, wenn er seine ganze Lichtmagie ausspielt. Eine Lichtinstallation mit komponierten Farbabläufen taucht Decke und Wände des Skyspace in wechselndes, farbiges Licht.

 

Der Zeitpunkt der Führungen orientiert sich an der Sonnenuntergangszeiten und variiert im Jahresverlauf. Auf der Website skyspace-lech.com können im Besuchskalender die genauen Sonnenaufgangs- und Sonnenuntergangszeiten abgefragt werden.

 

Zeiten Führungen und Shuttle

 

 

 

Öffentliche Führungen

 

1. Juni – 30. November: Jeden Freitag, deutsch.  Auf Anfrage kann die Führung auch bilingual oder in Englisch gehalten werden. 

 

1. Dezember – 19. April: Dienstag, englisch; Donnerstag, deutsch

 

Von 20. April bis 31. Mai finden wegen der eingeschränkten Öffnungszeiten aufgrund von Naturschutzerfordernissen (Birkhuhnbalz) keine Führungen statt.

  • Tickets sind online oder im Büro der Lech Zürs Tourismus erhältlich.
  • Preis: Euro 15,00 pro Person, Kinder bis 6 Jahre sind frei
  • Anmeldungen sind bis 18 Uhr am Vortag der Führung möglich.
  • Für das Zustandekommen einer Führung ist eine Mindestteilnehmer:innenzahl von 8 Personen erforderlich.
  • Dauer der Führung: ca. 50-60 Minuten
  • Treffpunkt: direkt beim Skyspace-Lech
  • Treffpunkt/Abfahrt Shuttle: Rüfiplatz,
  • Preis Shuttle: Euro 10,00 pro Person, Der Shuttle muss auch für Kinder unter 6 Jahren, die an der Führung teilnehmen, gezahlt werden.
  • Sollte die Führung aufgrund widriger Wetterbedingungen oder einer zu geringen Teilnehmerzahl kurzfristig abgesagt werden müssen, werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer telefonisch oder per Mail bis spätestens 15 Uhr am Tag der Führung informiert.

 

Private Führungen 

 

Nach Vereinbarung

Preis: Euro 450,- (inkl. MwSt.)
max. Teilnehmerzahl: 30 Personen

Kontakt: Renée Jud, skyspace@lechzuers.com, T. 05583-2161-219
 

Wann beginnt die Führung?

Die Führung zum Sonnenuntergang beginnt 5 Minuten vor dem Beginn des Sonnenuntergangs. Die Sonnenuntergangszeit steht auf skyspace-lech.com unter Besuchskalender. Tag der Führung anklicken à dann erscheint rechts ein Feld, in dem die Zeiten aufscheinen.

Ich besitze eine Lech Card. Muss ich mich trotzdem zur Führung anmelden?

Ja. Eine Anmeldung zur Führung ist unbedingt erforderlich. Die Anmeldung mit Lech-Card-Besitzer:innen erfolgt online über lechzuers.com/de/skyspace/fuehrungen oder skyspace-lech.com/besuchen/

Sofern die Lech-Card-Nummer zum Zeitpunkt der Anmeldung bereits bekannt ist, wird um deren Eingabe bei der Anmeldung gebeten.

Findet die Führung bei jeder Witterung statt?

Die Führung findet grundsätzlich auch bei Regen oder Schneefall statt. In diesem Fall wird den Besucher:innen das zweite von James Turrell konzipierte Programm, welches einen Ganzfeld-Effekt im Kuppelbereich visualisiert, gezeigt. Bei sehr extremen Wetterbedingungen (z.B. sehr starker Schneefall, Gewitter) kann es sein, dass die Führung nicht durchgeführt werden kann.

Was passiert, wenn die Führung kurzfristig abgesagt wird?

Im Falle einer kurzfristigen Absage durch den Veranstalter werden die angemeldeten Personen telefonisch oder per Mail über die Absage informiert. Der Betrag wird automatisch rückerstattet. Falls das Ticket am Schalter der Lech Zürs Tourismus Information gekauft wurde, ist eine automatische Rückerstattung nicht möglich. Es wird gebeten, die Rückerstattung persönlich - während der Öffnungszeiten am Schalter der Lech Zürs Tourismus Information - zu beantragen.

Wie lange dauert die öffentliche Führung?

Die Führung dauert ca. 50-60 Minuten.

Was erlebe ich bei einer Führung?

Neben dem Erleben der Lichtinstallation von James Turrell erhalten die Besucher:innen eine kurze Einführung in die Entstehungsgeschichte und die baulichen Besonderheiten des Skyspace-Lech sowie Informationen zum Künstler und dessen künstlerischen Ansätze.

Weiters wird das Öffnen und Schließen der Kuppel, die eine Besonderheit des Skyspace-Lech ist, demonstriert und das zweite Lichtprogramm des Künstlers, gezeigt. Die Teilnehmer:innen haben im Rahmen der Führung daher die Möglichkeit Aspekte beider,

für James Turrells Werk maßgeblicher Werkgruppen (Skyspaces und Ganzfeldräume), erleben können.

Finden auch Führungen zum Sonnenaufgang statt?

Öffentliche Führungen zum Sonnenaufgangsführung finden nur zur Sommersonnenwende am 21. Juni und im Rahmen des Philosophicums im September statt. Private Führungen können jederzeit gebucht werden.

ACHTUNG! Die Führung beginnt 50 Minuten VOR der im Kalender angegebenen Sonnenaufgangszeit statt.

Im Winter können private Führungen zum Sonnenaufgang nur kurzfristig organisiert werden, da es vom Wetter abhängt, ob der Weg zum Skyspace-Lech im Morgengrauen begehbar ist.

RJ
Renée Jud
Koordination Skyspace Lech & Prozessmanagement
Mitmachen und Urlaub gewinnen!

Jetzt Feedback geben und besondere Urlaubserlebnisse gewinnen!