FAQ zum Skyspace-Lech

Lage und Anreise

Wo befindet sich der Skyspace-Lech?

Der Skyspace-Lech befindet rechter Hand entlang des (Winter-)Wanderwegs Richtung Auenfeld | Gaisbühel, oberhalb des Ortsteils Oberlech, auf 1780 Meter Seehöhe am sogenannten Tannegg.

Wie gelange ich zum Skyspace-Lech?

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln | mit dem Taxi | mit dem Shuttle


Mit dem Ortsbus Nr. 704 oder mit dem Taxi gelangt man bis Oberlech. Der Ortsbus fährt bis zur Haltestelle Schlössle. Das Taxi kann die Besucher:innen bis zum Hotel Mohnenfluh bringen. Das Stück von der Haltestelle bzw. vom Hotel Mohnenfluh bis zum Skyspace-Lech muss Sommer wie Winter zu Fuß zurückgelegt werden. Gehzeit: ca. 10-15 Minuten
 

Im Sommer wird für die öffentlichen Führungen aufgrund der eingeschränkten Fahrtzeiten des Ortsbusses zu den Sonnenuntergangszeiten ein Shuttleservice angeboten. Der Shuttle fährt ab der Haltestelle Rüfiplatz.

Mit der Bergbahn Oberlech und zu Fuß

Man kann aber auch ab Lech bzw. ab der Bergstation der Oberlechbahn zu Fuß zum Skyspace-Lech wandern. Dies ist sowohl im Winter als auch im Sommer möglich. Gehzeit von Lech: ca. 60-90 Gehzeit von Oberlech, Burgplateau: ca. 30-40 Minuten

Mit dem Sessellift

Im Winter besteht die Möglichkeit mit dem Schlosskopflift nach Oberlech zu fahren und von dort zum Skyspace Lech zu gehen. Man läuft ca. 10 Minuten.

Mit Skiern

Wenn man mit den Skiern unterwegs ist, gelangt man über die Abfahrt Grubenalpe (Nr. 210) zum Skyspace-Lech.

Ist eine Anreise mit dem privaten PKW möglich?

Nein. Es gibt in Oberlech keine Parkmöglichkeiten. Daher ist eine Anreise mit dem privaten PKW nicht möglich.

Fährt ein öffentlicher Bus nach Oberlech?

Der Ortsbus Nr. 704 fährt nach Oberlech. Die Endstation Schlössle ist die, dem Skyspace-Lech am nächsten  gelegene Haltestelle.
 

Die Fahrzeiten des Busses variieren je nach Sommer-, Zwischensaison- und Winterfahrplan. Busfahrpläne sind im Büro der Lech Zürs Tourismus, bei der Gemeinde Lech und in den Betrieben erhältlich bzw. online auf der Seite der Gemeinde Lech und der Lech Zürs Tourismus GmbH zu finden.

Allgemeine Informationen

Wann ist der Skyspace-Lech geöffnet?

Allgemeine Öffnungszeiten
Der Skyspace-Lech ist während des ganzen Jahres (unabhängig von den Saisonzeiten) für die Öffentlichkeit zugänglich, sofern keine Führungen stattfinden bzw. die Wetterbedingungen es zulassen.


1. Dezember bis 19. April Öffnungszeit: 12.00 - 20.00 Uhr
20. April bis 31. Mai Öffnungszeit: 09.00 - 18.00 Uhr 

In dieser Zeit finden wegen der Birkhuhnbalz KEINE Führungen statt.


 

1. Juni bis 30. November 

Öffnungszeit: 1 Stunde vor Sonnenaufgang bis 1 Stunde nach Sonnenuntergang


Wenn man einen Besuch plant, ist es ratsam, vorher auf der Website skyspace.com unter Besuchskalender zu prüfen, ob der Skyspace aufgrund einer Führung nicht zugänglich ist.

Muss ich an einer Führung teilnehmen, um das Lichtprogramm von James Turrell im Skyspace-Lech erleben zu können?

Nein. Der Skyspace-Lech kann jederzeit besucht werden, sofern keine öffentlichen oder privaten Führungen stattfinden. Bitte vergewissern Sie sich vor Ihrem Besuch auf skyspace-lech.com unter Besuchskalender, ob der Skyspace-Lech an dem gewünschten Tag frei zugänglich ist. 

 

Um das Lichtprogramm von James Turrell zu erleben, ist ein Besuch zur Sonnenaufgangs- bzw. Sonnenuntergangszeit erforderlich. Nur zu diesen Tagesrandzeiten kann das von James Turrell konzipierte Lichtkonzept erlebt werden.

Wann muss ich beim Skyspace-Lech sein, um das Lichtprogramm zum Sonnenuntergang zu sehen?

Um das von James Turrell konzipierte Lichtprogramm zum Sonnenuntergang erleben zu können, sollte man sich zum Beginn der Sonnenuntergangszeit im Skyspace-Lech einfinden.

Kann ich den Skyspace-Lech zum Sonnenaufgang besuchen?

Ja, der Skyspace-Lech kann auch zum Sonnenaufgang besucht werden. Da allerdings im Winter nicht garantiert werden kann, dass der Weg zum Skyspace-Lech rechtzeitig geräumt und begehbar ist, wird ein Besuch zum Sonnenaufgang eher im Sommer empfohlen.

Wann muss ich beim Skyspace-Lech sein, wenn ich das Lichtprogramm am Morgen sehen möchte?

ACHTUNG! Wenn man das Lichtprogramm zum Sonnenaufgang betrachten möchte, muss man ca. 50 Minuten VOR Sonnenaufgang dort sein.

Wie lange dauert das von James Turrell konzipierte Lichtprogramm zum Sonnenauf- bzw. Sonnenuntergang?

Das Programm dauert ca. 50 Minuten. Für die Planung des Besuchs sind auch die Wegzeiten einzurechnen.

Wo finde ich die Sonnenaufgangs- und Sonnenuntergangszeiten?

Die genauen Sonnenaufgangs- und Sonnenuntergangszeiten findet man auf der Website skyspace.com unter Besuchskalender. Den jeweiligen Tag im Kalender anklicken, dann erscheinen auf der rechten Seite die genauen Zeiten.

Kann ich den Skyspace-Lech auch unabhängig von der Sonnenauf- bzw. Sonnenuntergangszeit besuchen?

Ja. Der Skyspace-Lech ist auch untertags zu den Öffnungszeiten frei zugänglich, sofern keine Führungen stattfinden. Auf der Website skyspace-lech.com unter Besuchskalender sieht man, ob bzw. wann Führungen stattfinden.

Was sehe ich bei einem Besuch während des Tages?

Untertags können die wechselnden Himmelsstimmungen in Verbindung mit dem wandernden Lichtkegel der Sonne beobachtet werden, sofern das Wetter es zulässt, dass die Kuppel geöffnet ist.

Wann ist die Kuppel des Skyspace-Lech geschlossen?

Bei starkem Regen oder Schneefall wird der Skyspace mittels einer neben dem Bau auf einer Metallkonstruktion gelagerten, beweglichen Kuppelschale überdacht.

Was sehe ich, wenn die Kuppel geschlossen ist?

Bei überdachter Öffnung wird das zweite von James Turrell für den Skyspace-Lech konzipierte Lichtprogramm gezeigt. Dabei ergeben sich im Deckenbereich Effekte eines Ganzfeldraumes, in dem Raum, Licht und Farbe verschmelzen und sich ein Gefühl der Orientierungslosigkeit einstellt.

Wird für den Besuch im Skyspace-Lech Eintritt verlangt?

Der Zugang zum Skyspace-Lech während der Öffnungszeiten ist kostenlos. Freiwillige Spenden sind erwünscht. Diese können bei einem Besuch in den unter dem Bildschirm im Eingangstunnel befindlichen Schlitz, geworfen werden.
Die Teilnahme an einer Führung kostet € 15,00. Kinder unter 6 Jahren sind frei.

Gibt es vor Ort Toiletten?

Nein. Es befinden sich keine Toiletten vor Ort.

Ist der Skyspace-Lech barrierefrei zugänglich?

Nein. Ein barrierefreier Zugang bis zum Eingang des Skyspace-Lech ist leider nicht gegeben.

Kann ich den Skyspace-Lech mit Kindern besuchen?

Auch für jüngere Kinder ist der Besuch des Skyspace-Lech ein Erlebnis. Ob es sinnvoll ist, kleinere Kinder zu einer Führung mitzunehmen, liegt im Ermessen der Eltern. Eltern sollten darauf achten, dass andere Besucher:innen (z.B. durch ständiges Rumrennen oder zu laute Gespräche) nicht gestört werden.

Kann ich meinen Hund mitnehmen?

Hunde können prinzipiell zum Skyspace-Lech mitgenommen werden. Es wird jedoch gebeten, auf andere Besucher:innen Rücksicht zu nehmen und den Hund ggf. anzuleinen.

Was gibt es bei einem Besuch im Skyspace-Lech sonst noch zu beachten?

  • Sommer wie Winter ist auf gutes Schuhwerk und entsprechende (warme) Kleidung zu achten. Der Skyspace-Lech befindet sich auf knapp 1800 m Seehöhe im alpinen Gelände! Es ist zu beachten, dass es auch im Sommer auf dieser Höhe recht frisch sein kann.
  • Bei einem Besuch des Skyspace-Lech zu den Tagesrandzeiten (Sonnenaufgang, Sonnenuntergang) beginnt bzw. endet dieser bei Dunkelheit. Es wird daher empfohlen, eine Lichtquelle (Taschenlampe, Stirnlampe, Handy mit Taschenlampenfunktion) mitzunehmen.
  • Bei widrigen Wetterbedingungen (wie z.B. Gewitter, Schneesturm, Nebel etc.) wird von einem Besuch abgeraten bzw. kann der Skyspace-Lech auch geschlossen sein.
  • Manche Besucher können mit Schwindelgefühlen auf die Lichtkunst reagieren. Bitte bei Aufkommen von Schwindelgefühlen den Skyspace rechtzeitig verlassen.
  • Der Skyspace-Lech ist ein Kunstwerk. Essen und Trinken im Sensing Room ist nicht erlaubt.
  • Es wird gebeten, auf andere Besucher:innen Rücksicht zu nehmen.

Informationen zu öffentlichen und privaten Führungen

Wann finden öffentliche Führungen statt?

  • 1. Juni – 30. November: Jeden Freitagabend zum Sonnenuntergang (Deutsch)
  • 1. Dezember – 19. April: Jeden Donnerstagabend zum Sonnenuntergang (Deutsch) 
    Jeden Dienstagabend zum Sonnenuntergang (Englisch)
  • Von 20. April bis 31. Mai finden aufgrund von Naturschutzerfordernissen keine Führungen statt.

Wo ist der Treffpunkt für die Führung?

Direkt beim Skyspace-Lech

Wo ist der Treffpunkt für den Shuttle im Sommer?

  • Abfahrt zum Skyspace: Rüfiplatz 
  • Abfahrt retour nach Lech: Bushaltestelle Schlössle

Wann beginnt die Führung?

Die Führung zum Sonnenuntergang beginnt 5 Minuten vor dem Beginn des Sonnenuntergangs. Die Sonnenuntergangszeit steht auf skyspace-lech.com unter Besuchskalender Tag der Führung anklicken → dann erscheint rechts ein Feld, in dem die Zeiten aufscheinen.

Was kostet die Teilnahme an einer öffentlichen Führung?

Die Führung kostet € 15,00 pro Person. Kinder unter 6 Jahren sind frei. Für Lech-Card-Besitzer:innen ist die Teilnahme an einer öffentlichen Führung im Preis inkludiert.

Ich besitze eine Lech Card. Muss ich mich trotzdem zur Führung anmelden?

Ja. Eine Anmeldung zur Führung ist unbedingt erforderlich. Die Anmeldung mit Lech-Card-Besitzer:innen erfolgt online über lechzuers.com/de/skyspace/fuehrungen oder skyspace-lech.com/besuchen/
Sofern die Lech-Card-Nummer zum Zeitpunkt der Anmeldung bereits bekannt ist, wird um deren Eingabe bei der Anmeldung gebeten.

Was kostet der Shuttle?

Der Shuttle, kostet € 10,00 pro Person. Der Shuttle muss auch für Kinder unter 6 Jahren, die an der Führung teilnehmen, gezahlt werden.

Wie komme ich zu meinem Ticket für die öffentliche Führung?

Die Tickets können online mittels Kreditkarte oder bar, mit Bankomat- oder Kreditkarte am Schalter der Lech Zürs Tourismus Information gekauft werden.

Bis wann muss ich mich zu einer Führung anmelden?

Eine Anmeldung ist bis am Vortag der Führung möglich.

Gibt es eine Mindestteilnehmerzahl bei den öffentlichen Führungen?

Für die Durchführung der Führung ist eine Mindestteilnehmerzahl von 8 Personen erforderlich.

Findet die Führung bei jeder Witterung statt?

Die Führung findet grundsätzlich auch bei Regen oder Schneefall statt. In diesem Fall wird den Besucher:innen das zweite von James Turrell konzipierte Programm, welches einen Ganzfeld-Effekt im Kuppelbereich visualisiert, gezeigt. 

 

Bei sehr extremen Wetterbedingungen (z.B. sehr starker Schneefall, Gewitter) kann es sein, dass die Führung nicht durchgeführt werden kann.

Was passiert, wenn die Führung kurzfristig abgesagt wird?

Im Falle einer kurzfristigen Absage durch den Veranstalter werden die angemeldeten Personen telefonisch oder per Mail über die Absage informiert. Der Betrag wird automatisch rückerstattet. Falls das Ticket am Schalter der Lech Zürs Tourismus Information gekauft wurde, ist eine automatische Rückerstattung nicht möglich. Es wird gebeten, die Rückerstattung persönlich - während der Öffnungszeiten am Schalter der Lech Zürs Tourismus Information - vorzunehmen.

Finden auch Führungen zum Sonnenaufgang statt?

Öffentliche Führungen zum Sonnenaufgangsführung finden nur zur Sommersonnenwende am 21. Juni und im Rahmen des Philosophicums im September statt. Private Führungen können jederzeit gebucht werden.
 

ACHTUNG! Die Führung beginnt 50 Minuten VOR der im Kalender angegebenen Sonnenaufgangszeit statt.

 

Im Winter können private Führungen zum Sonnenaufgang nur kurzfristig organisiert werden, da es vom Wetter abhängt, ob der Weg zum Skyspace-Lech im Morgengrauen begehbar ist.

Was erlebe ich bei einer Führung?

Neben dem Erleben der Lichtinstallation von James Turrell erhalten die Besucherinnen und Besucher eine kurze Einführung in die Entstehungsgeschichte und die baulichen Besonderheiten des Skyspace-Lech sowie Informationen zum Künstler und dessen künstlerischen Ansätze.


Weiters wird das Öffnen und Schließen der Kuppel, die eine Besonderheit des Skyspace-Lech ist, demonstriert und das zweite Lichtprogramm des Künstlers, gezeigt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben im Rahmen der Führung daher die Möglichkeit Aspekte beider, für James Turrells Werk maßgeblicher Werkgruppen (Skyspaces und Ganzfeldräume), erleben können.

Wie lange dauert die öffentliche Führung?

Die Führung dauert ca. 50-60 Minuten.

Was kostet eine private Führung?

Der Preis für eine private Führung ist € 450,- inkl. USt.

Gibt es eine Mindestteilnehmerzahl bei privaten Führungen?

Nein.

Wie viele Personen können an einer privaten Führung teilnehmen?

Es können maximal 30 Personen teilnehmen.

Wie kann ich eine private Führung buchen?

Bitte kontaktieren Sie Frau Renée Jud, skyspace@lechzuers.com, T. +43 5583 2161 219

Wie findet die Bezahlung einer privaten Führung statt?

Die Rechnungslegung erfolgt nach Durchführung der Führung per Mail. Barzahlung vor Ort ist nicht möglich.

Mitmachen und Urlaub gewinnen!

Jetzt Feedback geben und besondere Urlaubserlebnisse gewinnen!