Sommer in LECH Wandern mit der Familie 2018 (c) West Zangerl

© Sommer in LECH Wandern mit der Familie 2018 (c) West Zangerl

Der Lechweg

Der Lechweg verläuft entlang einer der letzten Wildflusslandschaften Europas. Auf rund 125 Kilometern begleitet der Wanderer den Lech von seiner Quelle nahe des Formarinsees bis hin zum Lechfall in Füssen im Allgäu.

Ein Weg zu sich selbst...

Die Natur spüren – Wandern auf dem Lechweg

Der Lechweg führt vorbei an einer der größten Steinbock-Kolonien Europas, an einem Wasserfall, der wie von Zauberhand jedes Jahr versiegt und wieder neu entspringt, über die längste Fußgängerhängebrücke Österreichs bis hin zu den bayerischen Königsschlössern. Der Weg verbindet drei Regionen und zwei Länder mit ihren Traditionen und Geschichten. Vom Arlberggebiet über die Tiroler Naturparkregion Lechtal-Reutte bis ins südliche Allgäu: Alle drei Regionen hat der Lech über die Jahrhunderte geprägt. Von den Römern und ihren Alpenüberquerungen, über die Schwabenkinder bis zu den Flößern – in jeder Geschichte spielt der Lech eine bedeutende Rolle.

Lechweg Familienwanderung Sommer 2018 (c) West Zangerl
Zertifizierter Weitwanderweg

3 Variationen
Gemütlich | Klassisch | Sportlich

Der Lechweg kann in drei Variationen begangen werden. Der Weg ist dabei immer gleich, lediglich die am Tag zurückgelegten Kilometer machen den Unterschied.

  • Gemütliche Variante | 8 Etappen
  • Klassische Variante | 7 Etappen
  • Sportliche Variante | 6 Etappen

Die Herausforderung, den Lechweg zu zu beschreiten, ist für jeden machbar. Weitere Informationen zu den einzelnen Etappen finden Sie in der interaktiven Karte.

Naturschönheit Lechweg

Lechweg 1. Etappe Formarinsee – Lech

Wandern Sie vom Formarinsee bis nach Lech. Der Wanderbus fährt vom Postamt in Lech bis zur Bushaltestelle Formarinsee. Hier beginnt auf einer Höhe von 1.793 Metern der Lechweg. Für die Strecke von 14 km brauchen Sie auf dem leichten Bergweg ca. 5 Stunden.

Formarinsee im Sommer Zugertal 2018 (c) Lech Zürs Tourismus

Ein Weg der Ruhe und Kraft

Lechweg 2. Etappe von Lech nach Warth

Die 2. Etappe führt von Stubenbach nach Warth/Gehren/Lechleiten. Ab dem östlichen Ortsteil Stubenbach schlängelt sich der Lech durch eine faszinierende Tobellandschaft, welche nicht immer vom Weg aus sichtbar ist. Für die Strecke von 14 km brauchen Sie auf dem mittelschweren Bergweg ca. 4 Stunden.

 

Lechweg Package

Gültig von 19.6. – 6.10.2019

4 Tage – 3 Übernachtungen mit Frühstück in einem zertifizierten Lechweg Partnerbetrieb

Ab 149€

Zu den Unterkünften

Infomation zur Straßensanierung der L198 zwischen Lech und Warth!

Zwischen Juni 2019 bis August 2021 werden die Gaisbach- und Rüfetobelbrücke getrennt saniert. Aufgrund dieser dringenden Sanierung, wird es zu Verkehrsbehinderungen kommen.

Ab Anfang September 2019 wird der Verkehr nur einspurig geführt werden.

Ab dem 30. September 2019 bis November 2019 ist eine Totalsperre der L198 notwendig.

Wir bitten Sie, dies bei Ihren Reiseplanungen zu berücksichtigen.

Cookie Settings

Folgende Cookies werden zu Marketingzwecken verwendet:

Google Analytics (cn_AnalyticsActive)

Wird verwendet um Daten über das Nutzerverhalten und das Gerät des Nutzers an Google Analytics zu senden. Trackt den Besucher über verschiedene Geräte und Marketingkanäle.