Gourmetküche

Textur

Lesen bereichert, füllt das Herz und den Verstand – aus diesem Grund ist die Sonnenburg seit 2016 Literaturhotel. Bücher haben hier allerdings schon weitaus länger einen besonderen Stellenwert: die Wertschätzung für Literatur durchdringt jeden Aspekt des Hotels: in Bibliotheken, bei Lesungen, durch Bücherboxen auf allen Zimmern. In der Textur ist den Sonnenburg nun den nächsten Schritt gegangen: im Gourmetrestaurant „Textur“ verweben sich die menschlichen Grundbedürfnisse nach körperlicher und geistiger Nahrung miteinander.


Einzigartige Gerichte und einzigartige Texte vereinen sich in der „Textur“ in einem delikaten Menü: sechs Gänge verteilt auf zehn Kapitel werden zu einem unvergesslichen Gesamterlebnis.

Unerwartet und überraschend entführt jeder Gang in eine eigene Geschmackswelt. Erzählt eine Kurzgeschichte, die die anderen ergänzt und gleichzeitig ihren eigenen Charakter trägt. So träumen Sie sich beim Sorbet aus Avocado, Papaya und Macadamianuss in Rudyard Kiplings „Das Dschungelbuch”, während Sie beim Zwischengang aus Schweinebacke mit Brunnenkresse-Risotto, schwarzem Knoblauch und Trüffeln in Wilhelm Buschs „Der heilige Antonius von Padua“ eintauchen.



In den Wintermonaten öffnet die Textur jeden Dienstag, Mittwoch und Donnerstag nach Vorbestellung die Pforten für literaturbegeisterte Gourmets. Im Sommer werden Sie donnerstags. freitags und samstags zu literarischen Genüssen begrüßt.“


Öffnunszeiten

Dienstag bis Donnerstag ab 19:00 Uhr


Mehr zum Restaurant Textur finden Sie hier.

Standort & Anreise

Oberlech 55
6764 Lech am Arlberg
KARTE ÖFFNEN
Mitmachen und Urlaub gewinnen!

Jetzt Feedback geben und besondere Urlaubserlebnisse gewinnen!