Lech am Arlberg - St. Anton am Arlberg

Wegbeschreibung

Gleich zu Beginn der Tour macht die Rüfikopf Seilbahn 900 wertvolle Höhenmeter gut. Auf 2.350m Höhe beginnt die herausforderndste Etappe des Arlberg Trails. Mit Blick Richtung Rüfispitze geht es zunächst oberhalb vom Monzabonsee etwas abwärts in das Ochsengümple. An der Rauhkopfscharte überschreiten Sie die Landesgrenze zwischen Vorarlberg und Tirol. Mit Blick zur Stuttgarter Hütte auf 2.310m und der traumhaften Bergkulisse des Arlbergs geht es Richtung Mittagspause. Es folgt ein Abstieg zur Erlachalpe auf 1.922m, bevor es wieder steil bergauf druch das verborgene Kar zum Knoppenkar geht. Von dort sind es nur noch wenige Höhenmeter bis zur Bergstation der Vallugabahn I, mit tollem Blick Richtung Etappenort St. Anton am Arlberg. Die 1.300 Höhenmeter talwärts übernimmt die Vallugabahn I und die Galzigbahn. Bitte unbedingt die Betriebszeiten der Seilbahnen beachten und so früh wie möglich diese Tour starten!

 

Tourdaten: 

Strecke: 12.4 km, Gehzeit: ca. 6.30 h, Aufstieg: 1.220 m, Abstieg: 918 m 

 

Einkehrmöglichkeiten: 

Rüfikopf Panoramarestaurant, Stuttgarter Hütte, Valluga Restaurant, St. Anton 

 

Alternativroute: 

Rüfikopf - Stuttgarter Hütte - Zürs - mit dem Postbus nach St. Anton

 

Benötigte Lifte: 

Rüfikopf Seilbahn, Vallugabahn I, Galzigbahn