Sommer-Familienurlaub in Lech Zürs

Wandern, baden, klettern, spielen oder die Umgebung entdecken. Am Arlberg finden Kinder ihren eigenen Zugang zur Natur.

Die Kinder lassen flache Steine über den ruhigen Bergsee springen, während Sie die Wolken beim langsamen Vorüberziehen verfolgen. Der Augenblick scheint weder Anfang noch Ende zu haben – der Sommer am Arlberg ist ruhig und entspannt.

Sommerurlaub in den Bergen

Der Gipfel als Ziel einer Wanderung ist für Kinder erst von Belang, wenn sie ihn erreicht haben – spannender ist fast noch der Weg dorthin. Tierspuren, die im weichen Untergrund zu sehen sind, Murmeltiere und Gämsen, die sich beobachten lassen, wenn man ganz still hält. Steine in unterschiedlichen Farben und Formen, selbst versteinerte Tintenfische sind auf den geologischen Wegen des Rüfikopfs zu sehen.

Auf ins Outdoor Abenteuer!

Der Sommerurlaub mit der Familie in Lech Zürs am Arlberg kann schnell zum Abenteuer-Urlaub werden – wenn Sie mögen! Die Erlebnisse reichen vom Kinderabenteuerprogramm bis hin zum Outdoor-Angebot der Bergschule Arlberg Alpin. Dieses umfasst von Canyoning, Klettern über Wandern viele Aktivitäten in der Natur, die gemeinsam mit erfahrenen Guides und der Familie erlebt werden können.

 

 

Lech Card: Kinderabenteuerprogramm & Familienangebot

 

Besonders beliebt bei den Kleinen ist das Kinderabenteuerprogramm in den Sommerferien. Von Montag bis Freitag begeben sich die 4 bis 14 Jährigen auf unterschiedlichste Abenteuer in unserer Berglandschaft. Vom Bogenschießen über das Klettern am Rüfikopf bis hin zum Canyoning und ein Besuch im Abenteuercamp ist alles dabei. Am Wochenende können Eltern zusammen mit Ihren Kindern auf Abenteuer gehen. Das alles ist mit der Lech Card möglich.

Wandertipp: Der Grüne Ring und der Grüne Rätsel-Ring

Auf einer Wanderung entlang des Grünen Rings taucht die ganze Familie in eine moderne Sagenwelt ein, erfährt welche Bedeutung hinter den Bergnamen stecken und erlebt so die Region am Arlberg auf eine eindrucksvolle Art. Der Themenweg Grüner Ring kann in drei Etappen erwandert werden.

 

Familien mit kleineren Kindern können sich auf dem Grünen Rätsel-Ring auf Wandererlebnisse der unterhaltsamen Art freuen. Der beschauliche Weg von Lech hinauf Richtung Rud-Alpe ist gespickt mit Stationen, die es idealerweise in der Gemeinschaft mit Cleverness und Phantasie zu entschlüsseln gilt. Ein Ende findet die Rätsel-Ralley mit dem Erreichen der Rud-Alpe, wenn das Lösungswort gefunden, das Arbeitsbuch zerfleddert und die Rätselbande überglücklich ist.

Der Arlenzauberweg

Entlang des Arlenzauberwegs werden auf über 20 Stationen besondere Eigenschaften von Tieren und Pflanzen vorgestellt. Informativ und unterhaltsam werden die kleinen, oft versteckten Schätze entlang des Arlenzauberweges unter die Lupe genommen. Von fleischfressenden Pflanzen über wahre Überlebenskünstler im Gebirge bis hin zu perfekt organisierten Staaten! Holen Sie sich Ihr Forschungsblatt bei der Rud-Alpe und gehen Sie auf eine Entdeckungsreise.

 

 

Den Lecher Bergsommer mit einer Karte entdecken: My Lech Card

 

Wer auf der Suche nach einer abwechslungsreichen Urlaubsregion für die ganze Familie ist, wird in Lech Zürs am Arlberg fündig. Falls Sie als Kurzurlauber viel sehen möchten vom Arlberg, ist die Lech Card eine Überlegung wert. Damit erhalten Sie Eintritt ins Zugertal, ins Waldschwimmbad, zu Museen und Bücherein, zum Bowling im sport.park.lech. Zudem steht Ihnen die Nutzung der Sommerbergbahnen sowie des Ortsbusses frei. Die weiteren Vorteile der Lech Card finden Sie hier.