13. Juni 2022
Outdoor

Der Arlberg Trail

Kürzlich wurde der Arlberg Trail eröffnet - ein Weitwanderweg, der fünf Arlbergorte in drei Etappen miteinander verbindet, die innerhalb von drei Tagen bestritten werden können. Wer sich auf diesen Trail begibt, erkundet dabei die Orte Lech, Zürs, Stuben, St. Christoph und St. Anton.

 

Dieser gesamte Rundwanderweg erstreckt sich über eine Distanz von in etwa 50 Kilometern, wobei der tatsächliche Laufweg „nur“ 40 Kilometer beträgt. Die reine Gehzeit liegt bei ganzen 18 Stunden und die Wege selbst, die es auf dem Arlberg Trail zu bestreiten gibt, sind als mittelschwer einzuordnen. Eines ist sicher, der Weg ist nichts für Anfänger, aber eine Herausforderung für ambitionierte Wanderer.

 

Doch die Strecken, die sich vor einem ausbreiten, sind wunderschön und sorgen für ein einzigartiges Erlebnis in den Bergen, an das man sich noch lange erinnern wird. 

Etappenbeschreibung

Lech - St. Anton: Das ist die erste Etappe, die auf knapp 2.300 Metern Höhe beginnt. Die erste mögliche Bergfahrt der Seilbahn startet um 8:30. Die Strecke liegt bei 12,4 Kilometern und die Gehzeit bei etwa 6:30 Stunden.

St. Anton - Stuben: Dies ist die zweite Etappe, die ebenfalls 6:30 Stunden dauert, aber 15 Kilometer lang ist.

Stuben - Lech: Die abschließende Etappe birgt malerische Orte auf der Gesamtstrecke von 14,6 Kilometern! Verweilen muss man hier für etwa 5 Stunden, bis man wieder in Lech ankommt.

 

Zu den Etappen. 

Etappen im Detail: Lech – St. Anton

Bei der Etappe Lech – St. Anton beträgt die reine Gehzeit ca. 6.30 Stunden über eine Strecke von 12, 4 Kilometer. Der Aufstieg beträgt 1.220 m und der Abstieg 918 m. Die benötigten Lifte sind die Rüfikopf Seilbahn, Vallugabahn I und die Galzigbahn.

Die Rast- bzw. Einkehrmöglichkeiten sind:

  • Rufikopf Panoramarestaurant
  • Stuttgarter Hütte
  • Valluga Restaurant
  • St. Anton

Die alternative Route ist hier Rufikopf – Stuttgarter Hütte – Zürs – mit dem Postbus nach St. Anton.

Etappen im Detail: St. Anton nach Stuben

Bei der Etappe von St. Anton nach Stuben beträgt die Gehzeit wiederum ca. 6.30 Stunden bei einer Strecke von 15 Kilometer. Hier beträgt der Aufstieg 674 m und der Abstieg 1.315 m.

Der benötigte Lift ist hier die Galzigbahn.

Die Rast- bzw. Einkehrmöglichkeiten sind:

  • Galzig Restaurant
  • St. Christoph
  • Kaltenberghütte
  • Stuben

Die alternative Route ist hier St. Anton – Rosannaschlucht – Maienweg – Arlbergpass – Stuben.

Etappen im Detail: Stuben nach Lech

Bei der Etappe von Stuben nach Lech beträgt die Gehzeit ca. 5 Stunden bei einem Aufstieg von 667 m und einem Abstieg von 1.144 m.

Der benötigte Lift ist hier die Seekopfbahn.

Die Rast- bzw. Einkehrmöglichkeiten sind:

  • Flexenhäusl
  • Hotel Enzian, Zürs
  • Seekopf Panoramarestaurant
  • Lech

Alternative Routen sind hier Flexenpass nach Zürs und anschließen nach Lech.

Es gibt auch die Möglichkeit, leichtere Alternativrouten oder nur bestimmte Etappen zu begehen, sollte der volle Arlberg Trail zu anspruchsvoll sein.

 

Ein geschichtlicher Überblick

Eine 85 Kilometer lange Skirunde zieht sich durch das Skigebiet am Arlberg, was sie zu der längsten der Alpen macht. Daher wird der Arlberg- Trial als willkommener Kontrast über die Sommermonate als attraktives Gegenstück errichtet. Dieser stellt ein wunderbares Erlebnis für Wanderer, die ein sportlichen und ein alpines Abenteuer suchen.