Wild-Spezialitäten , Fondue
Almhof Schneider,Wunderkammer
Almhof Schneider,Wunderkammer

Einfachheit in der Küche wird mehr und mehr geschätzt, auch im Luxushotel. Das bedeutet weder den Verzicht auf Präzision, noch auf Kreativität. So gibt es im Almhof bereits seit Jahren zwei unterschiedliche Konzepte in zwei unterschiedlichen Restaurants.

Geht es im „Restaurant im Almhof Schneider“ um „Fine Dining“, so verfolgt die „Wunderkammer“ die Idee einer österreichischen „Trattoria“. Unkomplizierte Atmosphäre in dem von Paul Renner bemalten Raum mit österreichischen Klassikern und alpin-winterlichen Gerichten. Die Getränkekarte erfüllt jeden Wunsch: vom simplen Seidel bis zu einer der besten Weinkarten des Landes von Sommelier des Jahres 2018 Josef Neulinger. Für Aperitif und Digestif sind die neue Tages­bar und die Smoker’s Lounge zu empfehlen.

Zeitgemäße alpine Küche mit Altösterreichischen Wurzeln. Terrasse mit offenem Grill. À la Carte Essen von 12.00 bis 22.00Uhr. Light Lunch. Kaminhalle mit Östereichischen Mehlspeisen und Pianomusik. Vinothek

16 Punkte und 2 Hauben bei GAULT MILLAU - lesen Sie mehr unter www.gaultmillau.at

95 Punkte und 4 Sterne bei A LA CARTE - lesen Sie mehr unter www.alacarte.at

95 Punkte und 4 Gabeln bei FALSTAFF - lesen Sie mehr unter www.falstaff.at

Kontakt & Reservierung
Standort & Anreise
Tannberg 59
6764 Lech am Arlberg
KARTE ÖFFNEN
Lawinenwarnstufe: 4

Lawinenwarnstufe: 4

 

Auf der B 197 Arlbergpassstraße benötigen PKW Winterreifen und LKW Schneeketten.

Auf der B 198 Flexenpassstraße wird Winterausrüstung empfohlen.