Snow and Safety Camps
Echtes Wissen von Experten, Techniktipps zu Bergung und Ausrüstung sind die ersten Schritte zur Risikominimierung am Berg.
Snow and Safety Camps

 

Freeriden ist Freiheit. Keine Pistenbegrenzung, keine bequemen Abfahrten. Nur der Tiefschnee, Ihre Ski und Sie. Ein Sport wie kein anderer mit einer eigenen Lebensstellung und seinen ganz eigenen Gefahren und Tücken.

 

Denn gefährliches Halbwissen und vage Faustregeln vermitteln einen trügerischen Anschein von Sicherheit beim Freeriden. Mit den Snow & Safety Camps möchten wir im Laufe der Wintersaison genau dieses Wissen von unseren Profis weitergeben und die Risiken entsprechend minimieren.

 

Für diese Mission konnten wir auch diese Wintersaison die 3 Freeride-Experten Lorraine Huber, Stefan Häusl und Björn Heregger gewinnen. Sie werden Ihnen in ihrem jeweiligen Camp Themen wie Skitechnik, Risikomanagement, angepasstes Verhalten im Gelände und Freeride Taktiken näherbringen.

 

Vertiefen Sie Ihr Freeride Wissen und nehmen Sie an einem oder mehreren unserer Snow & Safety Camps teil.

 

Weitere Informationen und Anmeldung bitte an events@lechzuers.com

Die Camps

Lorraine Huber

 

Die Freeride-Weltmeisterin Lorraine Huber gewährt einen intimen Einblick in die Ski-Welt ihrer Heimatgemeinde Lech Zürs. Während diesem exklusivem Camp gibt Lorraine ihre Erfahrungen als Profi-Freeriderin, staatlich geprüfte Skiführerin sowie Mentalcoach weiter.

Stefan Häusl

18. - 21.03.2021

 

Tipps wie man Linien fährt, wie man den Schnee einschätzt und wie man spielerisch Ski fährt, sind nur einige Themen beim Snow and Safety Camp von Stefan Häusl. Das ganze wird mit tollen Abfahrten und smartem Risiko Management kombiniert. 

Björn Heregger

01. - 04.04.2021

 

Der ehemalige Freeride World Tour Rider Björn Heregger schwört schon seit Jahren auf ein SetUp das alles kann. Neben Tech-Talk werden auch Inhalte rund um das Thema Lawinen, angepasstes Verhalten im Gelände und Freeride Taktiken für Auf- und Abstieg bei seinem Camp vermittelt.