Touren
Höhenrundweg Rüfikopf
Dieser Höhenrundwanderweg befindet sich auf 2.350 Meter, am unvergleichlichen Rüfikopf.
GPX KML
Tour-Quickfacts
Tour-Quickfacts
Schwierigkeit
leicht
Strecke
2,7 km
Dauer
01:30h
Aufstieg
90hm
Abstieg
110hm
Mit der Rüfikopf Bergbahn geht es bergauf an den Gipfel des Rüfikopf. Dort befindet sich das Panoramarestaurant und Kästle Museum. Den beschilderten Winterwanderweg folgend legen Sie etwa 2,7 Kilometer am Rüfikopf in der wunderschönen Alpenlandschaft zurück. Nach der Wanderung lohnt sich eine Einkehr im Restaurant der Bergstation der Rüfikopfbahn. Neben Hausmannskost und österreichischen Spezialitäten, genießen Gäste einen wundervollen Rundumblick auf der großen Sonnenterrasse auf 2350 Meter Höhe. Das Restaurant hat täglich geöffnet. Die Aussichtsplattform mit dem 360° Bergblick, ist eine Attratktion für Jung und Jung-Gebliebene.

Details

Schwierigkeit leicht
Technik
      
Kondition
      
Erlebnis
      
Landschaft
      
Höchster Punkt 2350 m
Tiefster Punkt 2243 m
Beste Jahreszeit
Jan Feb Mär Apr Mai Jun
Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Unsere Karte

Höhenrundweg Rüfikopf
Sicherheitshinweise

Bitte beachten Sie den Wetterbericht, sowie die aktuelle Lawinenwarnung.

NOTRUF:

140 Alpine Notfälle österreichweit

144 Alpine Notfälle Vorarlberg

112 Euro-Notruf (funktioniert mit jedem Handy/Netz)

www.vorarlberg.travel/sicherheitstipps

Wegbeschreibung

Mit der Rüfikopf Bergbahn geht es bergauf an den Gipfel des Rüfikopf. Dort befindet sich das Panoramarestaurant und Kästle Museum. Den beschilderten Winterwanderweg folgend legen Sie etwa 2,7 Kilometer am Rüfikopf in der wunderschönen Alpenlandschaft zurück. Nach der Wanderung lohnt sich eine Einkehr im Restaurant der Bergstation der Rüfikopfbahn. Neben Hausmannskost und österreichischen Spezialitäten, genießen Gäste einen wundervollen Rundumblick auf der großen Sonnenterrasse auf 2350 Meter Höhe. Das Restaurant hat täglich geöffnet.

Die Aussichtsplattform mit dem 360° Bergblick, ist eine Attratktion für Jung und Jung-Gebliebene.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn bis zum Bahnhof Langen am Arlberg oder St. Anton am Arlberg. Von dort fahren Busse (Nr. 91 +92) im regelmäßigen Takt nach Lech Zürs am Arlberg.

Anfahrt

Aus Deutschland: Über die A 96 bis Bregenz von dort auf der A14 bis nach Bludenz, weiter auf der S16 bis zur Ausfahrt Lech Zürs am Arlberg. Auf der B197 durch Stuben über die Serpentinen zur Flexengalerie und über den Flexenpass gelangen Sie nach Lech Zürs am Arlberg.

Aus der Schweiz: Über die A13 und den Grenzübergang Feldkirch, Hohenems oder Lustenau auf die A14 bis nach Bludenz. Weiter auf der S16 bis zur Ausfahrt Lech Zürs am Arlberg. Auf der B197 durch Stuben über die Serpentinen zur Flexengalerie und über den Flexenpass gelangen Sie nach Lech Zürs am Arlberg.

Aus Österreich: Über die Inntalautobahn A12 und weiter über die S16 bis zur Ausfahrt St. Anton am Arlberg (Arlbergpass). Der B197 zunächst durch St. Anton, dann durch St. Christoph und über den Arlbergpass bis zur Alpe Rauz folgen. Hier rechts biegen auf die B198. Durch die Flexengalerie und über den Flexenpass gelangen Sie nach Lech Zürs am Arlberg.

Parken

Sie können Ihr Fahrzeug entweder direkt bei Ihrem Gastgeber parken oder an einem der Tagesparklätze abstellen.

Ausrüstung

Gutes Schuhwerk (knöchelhoch, Profilsohle), warme Kleidung, Kappe, Handschuhe und Liftticket, Schneeketten für Schuhe