Von fleischfressenden Pflanzen über wahre Überlebenskünstler im Gebirge bis hin zu perfekt organisierten Staaten!

Der Arlenzauberweg

Die Natur am Arlberg

Auf dem fabelhaften Wanderweg werden auf über 20 Stationen besondere Eigenschaften von Tieren und Pflanzen vorgestellt. Welche Leistungen vollbringt ein Ameisenstaat? Warum ist der gelbe Enzian mitunter etwas verbittert, warum können wir von der ein oder anderen Pflanze wirklich profitieren und wer um Himmels Willen ist diese Arle, die dem Arlberg seinen Namen gab? Informativ und unterhaltsam werden die kleinen, oft versteckten Schätze entlang des Arlenzauberweges unter die Lupe genommen.

Die Wanderung Arlenzauberweg

Der Arlenzauberweg führt von der Bergstation der Bergbahn Lech-Oberlech über den Libellensee vorbei an wunderschönen Blumenwiesen am Schlegelkopf bis zur Rud-Alpe (bzw. umgekehrt) und hält zahlreiche zauberhafte Schätze für interessierte Besucher bereit. Die Figur des „Mathiesle“, angelehnt an das Arlberger Original Albert Mathies, der im vorigen Jahrhundert auf der Rud-Alpe sein zweites Zuhause hatte, begleitet Familien und Naturinteressierte Wanderer durch sein Reich der Arlen.

Entspannung auf der Rud-Alpe

Auf der großen Sonnenterrasse der Rud-Alpe können in wunderschöner Umgebung, mit herrlichem Blick auf die Lecher Bergwelt, österreichische und regionale Spezialitäten genossen werden. Nach der Wanderung erwartet die Kids viel Action beim großen Wasserspielplatz und Baumhaus, sowie ein Streichelzoo mit weißen Riesenhasen, Zwergziegen und Mini-Schweinen.

Nützliche Information rund um den Arlenzauberweg
  • Der Weg ist nicht kinderwagentauglich. Bollerwagen können bei der Bergbahn Lech-Oberlech ausgeliehen werden (€ 15,00/ Tag).
  • Öffnungszeiten Rud-Alpe: täglich von 11:00 bis 21:00 Uhr geöffnet; Mittwoch Ruhetag
  • Bergbahn Oberlech: täglich von 08:30 – 12:00 und 12:30 - 18:00 Uhr geöffnet
  • Parkplätze: Tagesparkplatz Schlosskopf oder Parkgarage Anger
  • Länge & Schwierigkeit: ca. 2 Kilometer langer Wanderweg; von der Bergstation der Bergbahn Lech-Oberlech geht es gemütlich & leicht abwärts Richtung Rud-Alpe.
  • Für richtig ausgefüllte Forschungsaufträge gibt es eine kleine Überaschung bei der Rud-Alpe.
Lawinenwarnstufe: 4

Die Lawinenkommission hat die Entscheidung getroffen, für nachfolgende Straßen im Gemeindegebiet Lech die Sicherheitssperren ab sofort aufzuheben:

 

Straßenverbindung: Lech - Zürs

Straßenverbindung: Lech - Zug

Straßenverbindung: Lech - Oberlech

 

 

Die Langlaufloipe und die Winterspazierwege bleiben weiterhin wegen Lawinengefahr gesperrt. 

Die L 197 zwischen Langen und Rauz sowie die L 198 von Rauz nach Zürs sind nach wie vor wegen Lawinengefahr gesperrt.