© Klettern am Arlberg

Auf Augenhöhe mit den Gipfeln der Alpen

Klettern in Lech Zürs

Die geschundenen Finger ertasten eine Leiste, die freie Hand kann zum Seil greifen, es durch die Karabiner am Stand führen, die Selbstsicherung hinterher. „Stand!“ Der Blick löst sich vom Felsen: Auf Augenhöhe mit den Gipfeln der Alpen!

Auf Augenhöhe mit den Gipfeln der Alpen

Klettern in Lech Zürs

Die geschundenen Finger ertasten eine Leiste, die freie Hand kann zum Seil greifen, es durch die Karabiner am Stand führen, die Selbstsicherung hinterher. „Stand!“ Der Blick löst sich vom Felsen: Auf Augenhöhe mit den Gipfeln der Alpen!

Ob Sportklettern oder klassische Gipfeltouren – der Arlberg bietet viele Klettermöglichkeiten. Die Rote Wand, die Roggalspitze und die Spullerplatten im Lechquellengebiet zählen zu den ergiebigsten Touren im östlichen Alpenraum. Sportkletterer von nah und fern reisen an, um auf Tuchfühlung mit den Felsen am Arlberg zu gehen. Touren und Routenbeschreiben liefert die Broschüre „hoch hinauf klettern in lech am arlberg“ erhältlich bei der Tourismusinformation Lech Zürs.

sport.park.lech am Arlberg ,LechZuersTourismus

No excuses!

Training im sport.park.lech

„Draußen ist es zu kalt, warm, regnerisch, sonnig, windig!“ – wer nicht will, findet eine Ausrede. Wer will, findet Wege. Für sportliche Aktivitäten, die in Lech...

Klettergärten und Klettersteige am Arlberg

Klettergärten, Klettersteige, aber auch Mehrseillängentouren und alpines Klettern ziehen Sportkletterer aus der ganzen Welt an. Alpine Vereine wie der Österreichische Alpenverein oder der Deutsche Alpenverein zählen häufig zu den Gästen am Arlberg

Die beiden Vereine stehen für Nachhaltigkeit in den Bergen, aber bringen ebenso Sicherheit an die Felsen. Regelmäßiges Warten der Standplätze, Bühlerhaken und Bohrhaken sorgen dafür, dass das Sicherheitsniveau am Arlberg hoch ist und bleibt. Aber nicht nur das Material am Berg ist in den letzten Jahren sicherer geworden, auch die Sicherung der Kletterer hat sich weiterentwickelt. Zum statischen als auch dynamischen Sichern eignet sich nach wie vor der HMS, die Halbmastwurf-Methode, die allerdings einiges an Übung erfordert. Das Sichern mit einem Tube ist weniger fehleranfällig, kann ebenso zum Abseilen genutzt werden und beansprucht nicht viel Platz an der Materialschlaufe des Klettergurts. Halbautomatische Sicherungsgeräte wie Grigri, Cinch, ClickUp oder Smart von den bekannten Marken des Outdoorsports kommen beim Sportklettern sowohl im Vorstieg als auch bei der Toprope-Sicherung zum Einsatz. In den Sportgeschäften von Lech Zürs finden Sie die gängigen Modelle, zu denen Sie das Fachpersonal berät und informiert.

Cookie Settings

Folgende Cookies werden zu Marketingzwecken verwendet:

Google Analytics (cn_AnalyticsActive)

Wird verwendet um Daten über das Nutzerverhalten und das Gerät des Nutzers an Google Analytics zu senden. Trackt den Besucher über verschiedene Geräte und Marketingkanäle.