© LECH am Arlberg, Vorarlberg Oesterreich, Foto:LECH am Arlberg, Vorarlberg Oesterreich, Foto: Lechtal, Lechquelle,Lechursprung

Der Herbst ist da – und er wird golden

Herbst in Lech Zürs

Im späten Sonnenlicht schimmert die Bergwiese fast golden. Dort hindurch führt ein schmaler Wanderpfad, der sich am Ufer des Bergsees verläuft. Ganz deutlich spiegeln sich Bäume und Panorama auf der ruhigen Wasseroberfläche.

Der Herbst ist da – und er wird golden

Herbst in Lech Zürs

Im späten Sonnenlicht schimmert die Bergwiese fast golden. Dort hindurch führt ein schmaler Wanderpfad, der sich am Ufer des Bergsees verläuft. Ganz deutlich spiegeln sich Bäume und Panorama auf der ruhigen Wasseroberfläche.

Für einen Moment sind Sie Teil dieser Szene, bevor Ihr Weg Sie weiterführt. Die Temperaturen sind mild und der Wind haucht der farbenfrohen Landschaft Leben ein. Die Bergwelt von Lech Zürs übt ihre ganz eigene Faszination im Herbst aus. Wanderer, Trailrunner und Mountainbiker befinden sich mitten in dieser Farbenpracht, wenn Sie zwischen Bergseen und Felsen den abwechslungsreichen Pfaden folgen. Golfern präsentiert sich Lech Zürs im Herbst ebenso harmonisch. Oldtimer-Fans durchfahren die bunte Kulisse ein letztes Mal, bevor ihre Schätze den verdienten Winterschlaf antreten.

Der Tannenberg – Auf den Spuren der Walser

Tief in die Geschichte der drei Walsergemeinden Warth, Schröcken und Lech dringt man auf dem Themenweg Tannberg ein. Die bezaubernde Landschaft rings um das Karhorn ist besonders im Herbst ein besonderer Ort der Ruhe – und gibt den Blick frei auf die höchsten Gipfel rings um Lech am Arlberg.

 

Nütliches & Wissenswertes

Lecher Sommerbahnen

Die Rüfikopf Seilbahn bringt Sie in wenigen Minuten zu dem 2.350 m hoch gelegenen Panoramarestaurant. Von hier oben haben Sie einen traumhaften Ausblick auf den Sommerurlaubsort Lech am Arlberg und die Wanderregion Tannberg oberhalb von Oberlech. Die Bergstation der Rüfikopf Seilbahn ist der perfekte Ausgangspunkt für die 1. Etappe des Grünen Rings sowie für den Geoweg Rüfikopf, auf dem Sie entlang „steinernen Zeugen“ die Erdgeschichte entdecken können.

Orts- und Wanderbusse

Der Ortsbus Lech startete am 28. Juni 1997 mit 4 Bussen und zwei Linien. Heute verkehren 11 Busse auf 6 Linien und befördern über 1,2 Millionen Fahrgäste im Jahr. Ob als Skibus im Winter oder als Wanderbus im Sommer, die „blaue Flotte“ ist aus dem Ortsbild von Lech Zürs am Arlberg nicht mehr wegzudenken. Eigens für Lech konstruierte Busse ermöglichen eine besondere Art von Mobilität. Im Winter verkehrt der Ortsbus von Lech bis nach Rauz und im Sommer bis Hochkrumbach in der Nachbargemeinde Warth sowie das ganze Jahr über ins Zugertal.

Interaktive Wanderkarte

Wandern verbindet die Lust auf Natur mit der Lust an Bewegung. Das Mehr an Raum und Zeit bietet Anstoß für kreative Prozesse und regt zum Fantasieren, Träumen und auch Reisen in vergangene Zeiten an. Dabei „entschleunigt“ sich die Welt automatisch auf jene Geschwindigkeit, die dem Menschen eigen ist. Wer dem Wandern frönen möchte,  findet in Lech Zürs am Arlberg bestens beschilderte Wanderwege, die von der Familienwanderung bis zur alpinen Herausforderung alles bieten.

Nütliches & Wissenswertes

Lecher Sommerbahnen

Die Rüfikopf Seilbahn bringt Sie in wenigen Minuten zu dem 2.350 m hoch gelegenen Panoramarestaurant. Von hier oben haben Sie einen traumhaften Ausblick auf den Sommerurlaubsort Lech am Arlberg und die Wanderregion Tannberg oberhalb von Oberlech. Die Bergstation der Rüfikopf Seilbahn ist der perfekte Ausgangspunkt für die 1. Etappe des Grünen Rings sowie für den Geoweg Rüfikopf, auf dem Sie entlang „steinernen Zeugen“ die Erdgeschichte entdecken können.

Orts- und Wanderbusse

Der Ortsbus Lech startete am 28. Juni 1997 mit 4 Bussen und zwei Linien. Heute verkehren 11 Busse auf 6 Linien und befördern über 1,2 Millionen Fahrgäste im Jahr. Ob als Skibus im Winter oder als Wanderbus im Sommer, die „blaue Flotte“ ist aus dem Ortsbild von Lech Zürs am Arlberg nicht mehr wegzudenken. Eigens für Lech konstruierte Busse ermöglichen eine besondere Art von Mobilität. Im Winter verkehrt der Ortsbus von Lech bis nach Rauz und im Sommer bis Hochkrumbach in der Nachbargemeinde Warth sowie das ganze Jahr über ins Zugertal.

Interaktive Wanderkarte

Wandern verbindet die Lust auf Natur mit der Lust an Bewegung. Das Mehr an Raum und Zeit bietet Anstoß für kreative Prozesse und regt zum Fantasieren, Träumen und auch Reisen in vergangene Zeiten an. Dabei „entschleunigt“ sich die Welt automatisch auf jene Geschwindigkeit, die dem Menschen eigen ist. Wer dem Wandern frönen möchte,  findet in Lech Zürs am Arlberg bestens beschilderte Wanderwege, die von der Familienwanderung bis zur alpinen Herausforderung alles bieten.

Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Urlaub in unserem idyllischen Ferienort.

Ihr Team vom Lech Zürs Tourismus

Spätsommer am Arlberg

Yoga, früher noch Joga geschrieben, ist eine umfassende Philosophie, die sowohl körperliche als auch geistige Übungen beinhaltet. Bekannte Elemente im Yoga sind der Reihenfolge des Raja Yogas nach Yama, Niyama, Asanas, Pranayama, Pratyahara, Kriyas.

Meditation und Askese sind ebenfalls Teil der indischen Philosophie. Heutzutage liegt der Fokus der alten, indischen Philosophie meist auf den Asanas, den Körperübungen. Doch auch Pranayama, also die Atemübungen fließen ein und werden dadurch gemeinsam mit den Übungen zu einer Meditation in Bewegung.

In Lech Zürs am Arlberg sind die Voraussetzungen ausgezeichnet, um in der Natur Yoga auszuüben. Zwei Varianten sind dabei besonders beliebt: Mit einem Yogi, der die Bewegungen anleitet oder selbstständig, mit Frunden oder alleine, an einem abgelegenen Ort. Yoga in der Natur in Lech Zürs am Arlberg ist an vielen Orten möglich. In der weiten Landschaft, zwischen Wiesen, Wäldern, Bergseen, Felsen und Gebirgswänden verstecken sich traumhaft schöne Orte und Plätze, abgeschieden und einsam. Neben dem Naturerlebnis bieten in Lech Zürs am Arlberg auch Hotels vor allem Sporthotels und Wellnesshotels, oder Sportstätten wie der sport.park.lech Yogakurse an. Mit einem erfahrenen Yogi, der Sie anleitet, können Sie dort an einem Yoga-Schnupperkurs teilnehmen oder als fortgeschrittener Yogi einen intensiven, bereichernden Kurs erleben. Verschiedene Yoga-Kurse in Lech Zürs zeigen Ihnen unterschiedliche Schwerpunkte, Strömungen und Techniken zu üben.

 

Yoga beansprucht den ganzen Bewegungsapparat und ist im Winter wie im Sommer ein ausgezeichneter Ausgleichssport zum Skifahren, Snowboarden, Langlaufen, Trailrunning oder Mountainbiken in Lech Zürs am Arlberg. Jeder Jahreszeit am Arlberg hat dabei ihren Vorteil. Yoga im Frühling am Arlberg bedeutet blühende Bergblumen, milde Temperaturen. Yoga im Bergsommer am Arlberg zeichnet sich durch frische, würzige Bergluft aus, wenn die Bergwiesen grün und saftig die sanfte Hügellandschaft bedecken. Im Herbst ist das Wetter stabil, die klare Luft sorgt für besonderen Weitblick und die bunten Bäume, die farbigen Wiesen strahlen kraftvoll, bevor der Schnee im Winter den Arlberg in den Schnee hüllt.

Cookie Settings

Folgende Cookies werden zu Marketingzwecken verwendet:

Google Analytics (cn_AnalyticsActive)

Wird verwendet um Daten über das Nutzerverhalten und das Gerät des Nutzers an Google Analytics zu senden. Trackt den Besucher über verschiedene Geräte und Marketingkanäle.