7. August 2019 | Menschen & Persönlichkeiten

LechErLeben

Gemeinsam anpacken, sich gegenseitig unterstützen und zusammen Neues schaffen... Unter diesem Leitmotiv haben sich Lecherinnen und Lecher zusammengetan und das Programm LechErLeben auf die Beine gestellt.

Das Programm LechErLeben ist für mich Zeugnis einer starken Gemeinschaft im Ort.

Hannes Heigenhauser Autor & Verfasser

Gründung & Findung

Die Stärke einer Gruppe ergibt sich aus der Summe der Stärken der Mitglieder

Zu Beginn der Arbeit im Jahr 2018 gab es eine zentrale Frage, die den gesamten Ort beschäftigte:

„Wie soll unser Dorf in Zukunft aussehen und wie können wir unsere Heimat gemeinsam gestalten?“

Viele verschiedene Ideen und Vorschläge wurden in verschiedene Arbeitsgruppen mit dem Ziel eingebracht, bereits 2019 erste Erfolge zu präsentieren. Vom ersten Moment an, war allen Beteiligten die Wichtigkeit dieser Aufgabe bewusst, Lech am Arlberg für die Zukunft zu gestalten.

Gehen

Im gemeinsamen Austausch wurde schnell erkannt, welches Potential jeder Einzelne in das Programm einbringen kann und welche Stärken sich daraus ergeben:

Ob Yoga Lehrer, Bergführer, Wanderführer, Kräuter Pädagogen, Handwerker, Künstler oder Tischler… Gemeinsam wurde die Kompetenz gebündelt und daraus ein einzigartiges Programm geformt, welches ab Sommer 2019 den Ort prägen wird.

Die Lecher Bevölkerung gibt Ihren Gästen bei verschiedensten Programmen die Möglichkeit, den Ort und die Natur am Arlberg zu erkunden und neu zu entdecken. Gemeinsam aufzubrechen, Zeit miteinander zu verbringen und den Tag in der Gruppe ausklingen zu lassen sind Werte, auf die sich alle Protagonisten verständigen.

Sonnenaufgang

Den Rhythmus finden, den Pulsschlag spüren, die Augen öffnen...

LechErLeben Programm 2019

LechErLeben in Zahlen

Orte der Begegnung

Anfang Juli war es dann soweit: Nach monatelanger Vorbereitung hießen die Protagonisten die ersten Gäste willkommen. In der Rüfipassage entstand dafür ein eigenes LechErLeben Center, wo sich alle Interessierten zusammenfinden und jeden Tage den Programmpunkt für den nächsten Tag vorstellen (ab 16:00 Uhr). In Oberlech bei der Hütte Der Wolf wurde für das Barfußwandern ein Steinlabyrinth angelegt, direkt daneben glänzt eine Yoga Plattform in der Morgensonne. So gibt es nicht nur ein tolles Programm, sondern auch begehbare Orte des Austauschs. Wir laden alle Gäste ein, diese Orte gemeinsam mit den Protagonisten zu erkunden und den Ort neu zu entdecken.

Das Destinationsteam und die Lech Zürs Tourismus GmbH bedanken sich sehr herzlich für die kreative Arbeit bei allen Mitgliedern der Arbeitsgruppe LechErLeben: Ulrike Alber, Stefan Bitriol, Bernd Fischer, Klaudia Fischer, Monika Gärtner, Markus Hahn, Ulli Jochum, Rosa Kerber, Jayan Kumar, Barbara Lankmayer, Martin Murr, Thorsten Probost, Anna Reschreiter, Benjamin Schofer, Pavol Sevcik, Olivia Strolz und Veronika Walch.

Hermann Fercher
Hermann Fercher CEO Lech Zürs Tourismus GmbH

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Artikel

Cookie Settings

Folgende Cookies werden zu Marketingzwecken verwendet:

Google Analytics (cn_AnalyticsActive)

Wird verwendet um Daten über das Nutzerverhalten und das Gerät des Nutzers an Google Analytics zu senden. Trackt den Besucher über verschiedene Geräte und Marketingkanäle.