Zuger_Saege_Aug21_LZTG_by_Markus_Hahn (25)

Historische Säge in Zug

Lange ist es her, dass die enormen Wassermengen der Weissbachquelle das Schaufelrad der Zuger Säge in Bewegung gesetzt haben. Wie lange sie schon hier stehen mag, lässt sich nur schwer sagen. Sicher ist, dass die Säge beim Weissenbach in alten Karten aus dem Jahre 1797 bereits eingezeichnet war. Sie lag nun für viele Jahrzehnte still, um im Jahr 2018 von einem jungen Lecher aus ihrem Dornröschenschlaf geweckt zu werden. Gehen Sie mit auf ein Zeitreise in das Jahr 1850 und sehen Sie welcher enorme Aufwand damals in einem einzigen Brett steckte.

Mit der Lech Card ist die Teilnahme inklusive. Sie genießen zahlreiche weitere Vorteile wie alle geöffneten Sommerbahnen, die freie Fahrt ins Zugertal, geführte Wanderungen u.v.m. 

Ohne Lech Card kostet die Teilnahme 25,- € pro Person. 

  • Jeden Donnerstag
  • Treffpunkt: 15:00 Uhr Rüfiplatz
  • Anmeldung online bis 17 Uhr am Vortag
  • Gerne übernehmen wir die Anmeldung für Sie: info@lechzuers.com oder 
    +43 5583 2161 0