Einreise & Rückreise

Aktuell: 20.01.2022: Einreise aus UK, NL, DK und NO

Ab Montag, 24. Januar gelten Großbritannien, die Niederlande, Dänemark und Norwegen nicht mehr als Virusvariantengebiete. Für die Einreise gelten dann dieselben Bestimmungen wie aus allen anderen Ländern. Bis inklusive Sonntag, 23. Januar gelten noch verschärfte Einreisebestimmungen. Mehr Informationen finden Sie hier.

Einreiseregeln ab dem 25. Dezember 2021

 

Um die globale Ausbreitung der Omikron-Variante einzubremsen, werden die Einreiseregeln nach Österreich verschärft.

  • Einstufung von vier zusätzlichen Ländern als Virusvariantengebiete (Anlage 1 der Einreiseverordnung): Dänemark, Niederlande, Norwegen und Vereinigtes Königreich. Für Flüge aus diesen Ländern besteht kein Landeverbot!
  • Außerdem gelten folgende Länder weiter als Virusvariantengebiete, Flüge aus diesen Ländern sind auch mit einem Landeverbot belegt: Angola, Botsuana, Eswatini, Lesotho, Malawi, Mosambik, Namibia, Sambia, Simbabwe und Südafrika.
  • Für Personen, die zur Einreise aus diesen Ländern berechtigt sind, gilt:
    • Registrierungspflicht und sofortiger Antritt einer 10-tägigen Quarantäne – Freitesten frühestens am fünften Tag mit PCR-Test. Der Tag der Einreise ist als „Tag null“ anzusehen.
    • Aufgrund der aktuellen Datenlage zu Omikron wird die Einreise aus Virusvariantengebieten für dreifach geimpfte Personen bei Vorliegen eines max. 48h alten negativen PCR-Tests quarantänefrei ermöglicht. Personen, welche zwei Mal mit Johnson & Johnson geimpft wurden, dürfen bei Vorliegen eines max. 48h alten negativen PCR Tests auch quarantänefrei einreisen.
      Mehr Information hier.

 

 

Für Einreisen aus allen anderen Staaten gilt weiterhin:

  • 2-G+ (Geimpft oder genesen und PCR-getestet) bei Einreise aus sämtlichen Staaten
  • Booster-Impfung befreit vom PCR-Test

Personen ohne PCR-Test oder Booster-Impfung unterliegen der Registrierungspflicht und müssen bis zur Vorlage eines negativen PCR-Testergebnis eine Heimquarantäne einhalten.

  • Gar nicht geimpfte oder genesene Personen  (also ohne gültigen 2-G Nachweis) dürfen einreisen, es besteht aber Registrierungspflicht und verpflichtende Quarantäne für 10 Tage, Freitesten erst ab dem 5. Tag.

 

 

Informieren Sie sich über Sicher zu Gast in Vorarlberg hier.

 

Mehr Informationen zu den aktuellen Ein- und Rückreisebestimmungen finden Sie unter austria.info sowie hier.

 

Alle Sicherheitsseiten werden laufend aktualisiert. Wir bitten um Ihr Verständnis.