Lesung mit Hans Augustin "Don Livio"
31.01.2021
21:00 UHR

Berührend, unterhaltsam und hintergründig schildert Hans Augustin in diesem Roman, wie es zur Legende des Don Livio kam. Don Livio, Pfarrer der mittelitalienischen Gemeinde San Vito, ist einsam, aber nicht allein, denn er hat ja seinen Gott. Im Laufe der Jahre schlägt er sich mit der Dorfjugend, der Kirchenrenovierung und der Bau-Mafia herum und trifft in einem Restaurant in der Nähe des Vatikans völlig unerwartet auf den Papst.

Hans Augustin lebt als freischaffender Autor in Tirol und hat bis 2014 die Kulturprojekte der Landwirtschaftskammer Tirol geleitet. Zuvor war er Programmgestalter und Kulturjournalist im ORF. Neben zahlreichen literarischen Publikationen in Büchern, Zeitungen und Hörfunk zeigt er sich auch für diverse Theaterproduktionen, Hörspiele, Hörfunkdramatisierungen und Filmdrehbücher verantwortlich.

Lawinenwarnstufe: 4

Die Lawinenkommission hat die Entscheidung getroffen, für nachfolgende Straßen im Gemeindegebiet Lech die Sicherheitssperren ab sofort aufzuheben:

 

Straßenverbindung: Lech - Zürs

Straßenverbindung: Lech - Zug

Straßenverbindung: Lech - Oberlech

 

 

Die Langlaufloipe und die Winterspazierwege bleiben weiterhin wegen Lawinengefahr gesperrt. 

Die L 197 zwischen Langen und Rauz sowie die L 198 von Rauz nach Zürs sind nach wie vor wegen Lawinengefahr gesperrt.