Marie Muxel_

Bitte keine Lyrik

 

 

In ihrem literarischen Debüt „Bitte keine Lyrik“ erzählt sie in 16 Kurzgeschichten aus dem Leben einer Mittzwanzigerin, von ihren Ängsten und Wünschen, vom Scheitern einer Beziehung und dem Sich-Einlassen auf eine neue Liebe. Vor allem aber erzählt sie von der Reise zu sich selbst – oder dem Sprung über den eigenen Schatten zu neuem Glück und neuer Lebensfreude.

 

In Zusammenarbeit mit der Vorarlberger Buchhandlung Brunner liest Marie-Theres Muxel bei uns aus ihrem Buch „Bitte keine Lyrik“ und nimmt uns mit auf ihre ganz persönliche Reise.

 

 

Zur Autorin

 

Die Suche nach ihrem eigenen kreativen Weg führte Marie-Theres Muxel nach der Matura auf die Schauspielschule, zum Modejournalismus Studium und schließlich fürs Kunstgeschichte Studium nach Wien. Im Sommer 2020 ist sie von Wien zurück in ihren Heimatort Lech am Arlberg gezogen und hat dort das Atelier LaMarie eröffnet – ein Arbeits- und Ausstellungsraum, ein kleines Zuhause für Kunst und Kreativität.

 

 

Wann: 26.06.2021

Uhrzeit: 17:00 Uhr

Treffpunkt: Rezeption Hotel Garni Stäfeli

Eintritt: € 15,- inkl. Popcorn und hausgemachtem Eistee